Meldungen

Billboard Airplay Charts: Nr.1 für Dierks Bentley

Dierks Bentley führt die aktuellen Billboard Airplay Charts an und Randy Rogers & Wade Bowen sind weiterhin Spitzenreiter der Texas Radio Charts.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Sound of Nashville: Weitere Informationen und Bestellung hier klicken
Country Music Charts

Mit dem Summer-Breezer „Somewhere On A Beach“ hat Dierks Bentley seinen insgesamt 14.Nr.1-Hit in den Billboard Airplay Charts landen können. Damit musste der bisherigen Spitzenreiter „Think Of You“ von Chris Young & Cassadee Pope auf Platz 2 weichen und bleibt vor Old Dominion mit „Snapback“, die weiter auf Rang 3 liegen. Auf den Plätzen 4 bis 6 befinden sich unverändert Dustin Lynch mit „Mind Reader“ vor Blake Shelton mit „Came Here To Forget“ und Tim McGraw mit „Humble And Kind“. Als Neunte hat Maren Morris mit „My Church“ den Sprung in die Top 10 geschafft. Ein Jubiläum gibt es für Kenny Chesney. Mit seiner aktuellen Single „Noise“ hat der Superstar aus East Tennessee auf Rang 10 zum 50. Mal eine Top-10-Platzierung erreicht. Bester Newcomer ist Cole Swindell mit „Middle Of A Memory“ auf Platz 34. Auch Jerrod Niemann & Lee Brice verzeichnen mit „A Little More Love“ auf Rang 39 einen TOP-Einstieg. Auf den Plätzen 58 und 59 sind Chris Janson mit „Holdin‘ Her“ und Parmalee mit „Roots“ ebenfalls neu dabei.

Der Blick auf die Verkaufszahlen (Hot-Country-Songs) stehen Florida Georgia Line an der Spitze. Mit „H.O.L.Y.“ hat es nach längerer Zeit mal wieder eine New-Country-Single unter die Top 20 der Hot 100 geschafft und zeigt Potenzial zum Crossover-Hit.

In den Texas Radio Charts verbringen Randy Rogers & Wade Bowen mit „Til It Does“ die zweite Woche an der Spitze. Auch auf den Plätzen 2 bis 6 bleibt alles unverändert. Als Zweiter wartet Deryl Dodd mit „Feels Like Home“ auf den Sprung nach ganz oben vor Cody Canada & The Departed mit „All Nighter“. Die Plätze 4 bis 6 gehören Bri Bagwell mit „Half As Good“ vor Mike Ryan mit „Bad Reputation“ und Sam Riggs mit „The Lucky Ones“. Den größten Sprung machte Aaron Watson mit „Bluebonnets“ von Rang 24 auf 16. Granger Smith ist mit „If The Boot Fits“ nach Platz 46 in den Billboard Charts nun auch in Texas als 28. in die Radio Charts eingestiegen. Auf den Rängen 29 und 30 sind Cameran Nelson mit „Little That We’re Livin‘ On“ und Josh Abbott feat. Carly Pearce mit „Wasn’t That Drunk“ neu dabei.

Americana im Pädagog: Weitere Informationen
Über Bernd Wenserski (585 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: New Country. Rezensionen und Specials.
Kontakt: Facebook