Meldungen

Gunter Gabriel ist tot

Der Sänger Gunter Gabriel starb am Donnerstag in Hannover an den Folgen eines Unfalls.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Midland - Let It Roll: Hier bestellen
Gunter Gabriel Gunter Gabriel im Studio. Bildrechte: Andreas Weihs.

Der legendäre Sänger und Songschreiber Gunter Gabriel, der erst vor gut zwei Wochen (11. Juni) seinen 75. Geburtstag feierte – wie wir erst jetzt erfuhren lag er da bereits im Krankenhaus, starb am Donnerstagmorgen in einem Krankenhaus in Hannover an den Folgen eines Treppensturzes. Wie sein Management mitteilte, hat sich Gabriel am Vortag seines Geburtstages am 10. Juni drei Halswirbel gebrochen (Genickbruch) und wurde danach mehrfach operiert – gestern Morgen hörte sein Herz auf zu schlagen. R.I.P. Gunter – wir werden Dich vermissen!

Er war ein Unikum des deutschen Musikbusiness – ein Verfechter der klaren Worte, mit den Gabriel mehr als einmal aneckte. Aber, so war er und so wird er uns in Erinnerung bleiben. Seine Karriere, seine Musik, all das haben wir hier bei Country.de bereits öfters in dutzenden Artikel angemerkt und publiziert. Deshalb möchte ich an dieser Stelle auf sein Wirken in den letzten Wochen und Monaten eingehen, denn er hatte nicht nur „ehrbare“ Mädchen an seiner Seite, sondern war tatsächlich bis zuletzt ein „rastloser“ Mann.

Mit Nils Tuxen, dem Meister aller Zupfinstrumente, war er im Studio und hat – wie jetzt wohl unmissverständlich klar sein dürfte, sein finales Album eingespielt: Die LickLab Akustik Session spiegeln eindrucksvoll wider, was dieser Mann in vielen Jahren musikalisch auf die Beine gestellt hat. Seine Liebe zu Cash-Songs stehen ganz klar im Mittelpunkt und zeigen einen Gunter Gabriel, der nochmal alles gab und somit ein Album ablieferte, welches zu den besten seiner Karriere gehören dürfte. Nils Tuxen hat Gabriel alles abverlangt und damit einen Longplayer mit ihm geschaffen, der das Wirken Gabriels direkt auf den Punkt bringt. Ein aussergewöhnliches Werk, eines aussergewöhnlichen Mannes – einem „Sonderfall“ von Mann. Gunter, Danke für Alles – und Ruhe in Frieden!

Gunter Gabriel – Licklab Akustik Session: Das Album

Gabriels „LickLab Akustik Session“ kommt soundtechnisch voll an die „American Recordings“ des Altmeisters Cash heran. Die Songs sind minimalistisch instrumentiert, aber genau das macht sie groß. Mit Gitarre, Banjo, Mandoline und Pedal Steel klingt alles wie aus einem Guss. Dazu die rauhe Stimme Gabriels – ein Hochgenuss. Bravo, besser geht es nicht!

Gunter Gabriel - LickLab Akustik Session

Titel: LickLab Akustik Session
Künstler: Gunter Gabriel
Veröffentlichungstermin: 24. Februar 2017
Label: AWP Records
Format: CD
Tracks: 20
Genre: Country

Zum Bestellen bitte auf die Buttons klicken! Gunter Gabriel - LickLab Akustik Session: Bei Bear Family bestellen!

Trackliste: (Gunter Gabriel – LickLab Akustik Session)

01. Es gibt kein Grab (Ain’t No Grave)
02. Vor meiner Zeit (Before My Time)
03. Sonderfall von Mann (Solitary Man)
04. Bring‘ mein Herz zu Rose (Give My Love To Rose)
05. Wie ein Soldat (Like A Soldier)
06. Ring aus Feuer (Ring Of Fire)
07. Der Mann mit dem Block (The Man Comes Around)
08. Keiner kann den Kreis durchbrechen (Will The Circle Be Unbroken)
09. Mach Tempo (Get Rhythm)
10. Fünf Fuss hoch und steigend (Five Feet High And Rising)
11. Ein Junge namens Susi (A Boy Named Sue)
12. Ich bleib‘ auf Kurs (I Walk The Line)
13. Mann in Schwarz (Man In Black)
14. San Quentin (San Quentin)
15. Folsom Prison Blues (Folsom Prison Blues)
16. Hey Schaffner (Hey Porter)
17. Mein letzter Gruss (Radio Edit)
18. Blues für Johnny (Instrumental)
19. Hurt (Hurt)
20. Mein letzter Gruss (Album Edit)

Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!
Über Dirk Neuhaus (809 Artikel)
Chef-Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country, Bluegrass. Rezensionen, News, Specials.