Meldungen

Country Music Hot News vom 22. Juni 2017

Es gibt u.a. Neues über die Serie Nashville sowie Shania Twain, Dierks Bentley, Blake Shelton, Randy Houser, Johnny Galecki und Loretta Lynn zu berichten.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Nashville Live - Jetzt Tickets bestellen
Country Music Hot News Country Music Hot News - Bildrechte: Country.de

Das amerikanische Musikmagazin Rolling Stone liebt Listen mit den 100 besten Künstlern, Songs usw. anzulegen, so wie vor zwei Tagen veröffentlichte Liste der 100 größten Country-Stars aller Zeiten. Es kann nicht verwundern, dass Merle Haggard, Hank Williams und Johnny Cash Platz 1 bis 3 belegen. Mit Dolly Parton und Loretta Lynn sind zwei Frauen unter den ersten Zehn vertreten. Platz 9 belegt George Jones und noch in die Top 10 hat es Garth Brooks geschafft. Stars, die aktuell Erfolg haben, sind auch in der Liste vertreten: Shania Twain auf der 25, Miranda Lambert auf einem erstaunlichen Platz 33. Carrie Underwood, Keith Urban, Brad Paisley und Toby Keith haben ebenfalls die Top 100 erreicht.

Shania Twain, deren neues Album „Now“ am 29. September erscheint und deren neue Single (Life’s About To Get Good) bereits in die Country Airplay Charts eingestiegen ist, kann sich auch freuen, dass die Country Music Hall of Fame in ihrem Museum neue Ausstellungsstücke zeigt. Zu sehen sind ihre teils sehr aufwändige Bühnengarderobe sowie die Grammy Awards für ihre Hits „You’re Still The One“, „Come On Over“ und „Man! I Feel Like A Woman“.

Dierks Bentley hat seine Fans bei einem Konzert in West Palm in Florida am 17. Juni ganz schön an der Nase herumgeführt. Er gab sich und seine Band als die Bolo Boys Band Bluegrass-Gruppe aus, die sein Konzert eröffnen sollte. Dazu hatte er sich umgezogen: In einem Video, das ein Fan hoch lud, sieht man Bentley mit viel zu großem T-Shirt, Bluejeans, einem Cowboyhut und Sonnenbrille.

Die Serie Nashville hat sich am 15. Juni selbst feiern können. Die 14. Episode der 5. Staffel war die 100. Folge insgesamt. Die 5. Staffel wird von CMT gesendet und der Sender teilte mit, dass „Nashville“ die beste Zuschauerresonanz erreichte, die CMT je hatte. Produzentin Callie Khouri macht den Erfolg auch daran fest, dass die Serie realistisch wirkt und trotzdem aufregend sein soll.

Blake Shelton hat am 18. Juni seinen 41. Geburtstag gefeiert. Er war nicht allein. Seine Familie war gekommen und natürlich seine aktuelle Freundin, Gwen Stefani. In einem Video auf Facebook kann man sehen, wie Mutter und Freundin „Happy Birthday, dear Blakey“ singen, während er die Kerzen auf dem Geburtstagskuchen ausbläst. Zu sehen auch, wie Blake Mutter ihren Sohn umarmt und stolz sagt: „Ich habe dieses Riesending zur Welt gebracht.“

Wissen Sie, wer Johnny Galecki ist? Wenn Sie „The Big Bang Theory“ anschauen, kennen Sie ihn als Dr. Leonard Hofstadter, inzwischen Gatte von Penny. Der hat sich als Drummer bei einem Konzert von Randy Houser am 10. Juni in Buffalo im Staat New York betätigt. Randy Houser hat nun erzählt, dass er und Galecki seit einiger Zeit gut befreundet sind und Galecki ihn gefragt hatte, ob er ihn ein paar Tage in seinem Tourbus mitfahren lasse. Als Houser merkte, dass der Schauspieler ein passabler Schlagzeuger ist, ließ er ihn einfach mitspielen. „Und nachdem er etwas schüchtern begann“, so Houser, „hat er sich richtig gut auf der Bühne gemacht.“ Ansonsten arbeitet Houser an seinem neuen Album, nachdem sein „Fired Up“ nicht so gut angekommen ist.

Loretta Lynn musste erneut zwei Konzerte absagen. Für den 7. Und 17. Juli sollte sie in Iowa auftreten. Doch nun wurde gemeldet, dass ihr Gesundheitszustand noch keine Liveauftritte zulässt. Es soll ihr zwar schon besser gehen und eine vollständige Genesung nach ihrem leichten Schlaganfall wird erwartet, aber der großen Dame der Countrymusik, die im April 82 Jahre wurde, wurde von ihren Ärzten weitere Schonung verordnet.

Sound of Nashville: Weitere Informationen und Bestellung hier klicken