Meldungen

Country Music Hot News vom 5. Juli 2013

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!

1. – Tourbus von Toby Keith fängt Feuer. In den frühen Morgenstunden des 1. Juli stand der Bus des Countrysängers plötzlich in Flammen. Vermutlich war ein Defekt oder Überhitzung der Grund des Feuers. Der Bus war auf dem Weg nach Nashville, verletzt wurde niemand – der Sänger war nicht an Bord.

2.Kellie Pickler stellt neues Video zur Single „Someone Somewhere Tonight“ im US-TV vor. Auschnitte ihres neuen Videos konnte man bei „Good Morning America“ (ABC) anschauen. Pickler, die vor einigen Wochen „Dancing with the Stars“ gewann, hat einige Tanzeinlagen ins Video eingebaut. Geschrieben haben ihn Walt Wilkins und Davis Raines. Produziert von Frank Liddell und Luke Wooten. Die Regie übernahm Roman White.

3.Laura Bell Bundy unterschreibt bei Big Machine Records. Die erste Single (Two Step) beim neuen Label erscheint bereits am 9. Juli. „Ich kann gar nicht sagen, wie glücklich ich gerade bin“, so die Sängerin. „Laura Bell ist ein regelrechter Wirbelwind und steckt voller Energie. Sie ist extrem talentiert und wir freuen uns sehr, dass sie bei uns unterschrieben hat“, so Labelboss Scott Borchetta.

4.Craig Morgan mit neuem Management am Start. Der US-Sänger hat bei F3 Entertainment, einer Management-Agentur und TV-Produktionsfirma, einen Vertrag unterzeichnet. Das junge Unternehmen, wurde erst 2013 von Ken Madson und J.T. Harden gegründet, produziert u.a. die erfolgreiche Show „Craig Morgan: All Access Outdoors“. Morgans neue Single „Wake Up Lovin‘ You“ wird derzeit ans Country-Radio bemustert.

5.Shania Twain arbeitet an neuem Album. Sie will über den Sommer an an Songs zu einem neuen Album arbeiten. Zwar hat die Künstlerin schon öfters solche Aussagen gemacht, doch dieses Mal scheint es ihr sehr ernst zu sein. Twains letztes Studio-Album „UP!“ erschien im Jahr 2002 – vor mehr als 11 Jahren!

Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!