Meldungen

Dave Dudley – der legendäre Sänger wäre heute 90 Jahre alt geworden

Dave Dudley - König der Truckersongs, war in Deutschland genauso präsent und beliebt wie beispielsweise Johnny Cash oder Willie Nelson - heute wäre er 90 geworden.

ANZEIGE
Hier klicken und Radio hören

Dave Dudley - Trucker Classics Dave Dudley - Trucker Classics. Bildrechte: Sun Record Company

„Ich möchte so gern Dave Dudley hör’n“, damit erreichte Truck Stop im April 1978 Rang 9 der deutschen Single-Hitparade. Dave Dudley hatte bis dahin bereits 17 Jahre große und kleinere Songs in den Country-Charts platzieren können. Seine Karriere schien sich Mitte der 1970er Jahre langsam aber sicher dem Ende zu neigen – in den Staaten war er praktisch aus dem Geschäft. Doch dieser Song von Truck Stop machte dann die Deutschen auf Dudley aufmerksam und nur zu gerne trat Dudley dann in Freddy Quinns Fernseh-Show „It’s Country Time“ auf. Seither war er in Deutschland ungemein populär und in den 1990ern traf man ihn bei allen möglichen Country-Festivals. Im Jahr 1996 interviewte ich Dave Dudley in der Nähe vom badischen Lahr, wo er sich nicht zu schade war, vor knapp 150 Zuhörern aufzutreten. Ein freundlicher, gemütlich wirkender, älterer Herr, der keinerlei Starallüren zeigte, sprach gerne in mein Mikrophon.

ANZEIGE
Lakestaff: Album anhören

Als David Petruska wurde Dave Dudley am 3. Mai 1928 in Spencer in Wisconsin geboren. Eine kurze Karriere als Baseballspieler ging nach einer Verletzung zu Ende. Dann setzte er seine starke Stimme zunächst als Radiomoderator in seiner Heimatstaat ein, so bei WTWT in Wausua oder Radio KBOK in Waterloo in Iowa. Von der Großstadt Minneapolis aus wagte er Ende der 1950er Jahre den Sprung nach Nashville. Beinahe hätte ein schlimmer Autounfall ihn auch dort gestoppt, doch er erholte sich und beim winzigen Plattenlabel Vee nahm er die Single „Maybe I Do“ auf, mit der er 1961 auf Platz 28 zum ersten Mal in den Country-Charts vertreten war. Er wechselte zu „Golden Wing“. Dort gelang ihm 1963 der Karrieresprung, als er mit dem Trucker-Song „Six Days On The Road“ den zweiten Platz schaffte.

Nach dem Wechsel zur großen Plattenfirma Mercury gelangen ihm ab 1964 eine Reihe größerer und mittlerer Single-Erfolge. Dabei wurde er einer der Vertreter der singenden Trucker in der Countrymusik, was Songs wie „Truck Drivin‘ Son-Of-A-Gun“, „Trucker’s Prayer“, „There Ain’t No Easy Run“, „One More Mile“ oder „Keep On Truckin'“ beweisen. Passenderweise machte ihn die „Nashville Teamsters Truck Drivers Union“ zu ihrem Ehrenmitglied und schenkte ihm eine Mitgliedskarte aus purem Gold. Auch sein allerletzter Hit war diesem Thema gewidmet: „Rolaids, Pills And Preparation H“, das Lied von den Aufputschmitteln für müde Fahrer reichte 1980 nur noch für Platz 77. Sein einziger Nummer-Eins-Hit war allerdings eine fast gesprochene Geschichte über einen Billiardspieler, der immer gewinnt „The Pool Shark“. An ein witziges Duett möchte ich noch erinnern: Der große Storyteller Tom T. Hall schrieb „Day Drinkin'“ und man nimmt Hall und Dudley die leicht angesäuselte Interpretation des Liedes ab. Es gab hierfür immerhin einen Platz 23 im Jahr 1970 für die beiden Legenden der Countrymusik.

Seine Verbundenheit mit Deutschland hat Dudley mehrere Male besungen. Auf seiner LP „Interstate Gold“ von 1978 finden sich neben vielen Liedern, die sich mit LKWs beschäftigen, „I Wish I Could Sprechen Sie Deutsch“ und „Danke Schoen“ oder sein „Im Stau“. Dudley blieb aktiv, vor allem auf Tourneen, die ihn – wie erwähnt, oft nach Europa führten. Auch geschäftlich war er umtriebig und damit recht erfolgreich.

Am 22. Dezember 2003 erlag Dave Dudley einem Herzinfarkt, der ihn auf einem Parkplatz in Danbury in seinem Heimatstaat Wisconsin ereilte. 75 Jahre ist er geworden und heute, am 3. Mai 2018, hätte er seinen 90. Geburtstag feiern können.

Tipp: Dave Dudley – Trucker Classics

Dave Dudley - Trucker Classics

Titel: Trucker Classics
Künstler: Dave Dudley
Veröffentlichungstermin: 1. Januar 1996
Label: Sun Record Company
Format: CD & Digital
Laufzeit: 30:45 Min.
Tracks: 12
Genre: Traditional Country

Zum Bestellen bitte auf die Buttons klicken! Dave Dudley - Trucker Classics: Bei Amazon bestellen Dave Dudley - Trucker Classics: Bei JPC bestellen

Trackliste: (Trucker Classics)

01. Six Days On The Road
02. Mad
03. Truck Driving Man
04. The Pool Shark
05. One More Mile
06. Two Six Packs Away
07. Girl On The Billboard
08. Fly Away Again
09. Me And Ole CB
10. Squaws Along The Yukon
11. How Fast Them Trucks Can Go
12. Freightliner Fever

ANZEIGE
Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken

Einige unserer Artikel enthalten s.g. Affiliate-Links. Affiliate-Links sind mit einem * (oder mit einem sichtbaren Bestellbutton) gekennzeichnet. Partnerprogramme Amazon, JPC, Bear Family Records und Awin (Eventim), Belboon (MyTicket): Country.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Ausserdem ist Country.de Teilnehmer der Partnerprogramme von JPC und Bear Family Records sowie Affiliate-Marketing-Anbieter Awin (Eventim) sowie Belboon (MyTicket).

Über Franz-Karl Opitz (1125 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country. News & Storys, Charts, Rezensionen.
Kontakt: Facebook