Meldungen

Dave Dudley

Die Biografie des legendären Sängers Dave Dudley.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Thirty Tigers - Weitere Informationen
Dave Dudley - Trucker Classics Dave Dudley - Trucker Classics. Bildrechte: Sun Record Company

Darwin David Pedruska, so sein Geburtsname, erblickte am 3. Mai 1928 in Spencer, Wisconsin das Licht der Welt. Aufgewachsen in Stevens Point, Wisconsin, bekam Dave bereits im Alter von 11 Jahren von seinem Grossvater eine Gitarre geschenkt. Fortan übte er die Akkorde bis im die Finger bluteten. Dave Dudley sagte vor einigen Jahren in einem Interview: „Nun ja, es stimmt schon, dass ich meine Fingerkuppen „wund und blutig“ gespielt habe. Allerdings wurde mein Spiel dadurch nicht besser.“ Lachend fügt Dave hinzu: „Aber ich denke, dass es für einen elfjährigen Jungen ganz in Ordnung war“!

Eigentlich wollte Mr. Dudley ein grosser Baseballstar werden, dieser Sport hatte es ihm wirklich angetan. Doch aus der Karriere wurde nichts, durch einen Muskelfaserriss in seinem rechten Wurfarm war’s aus mit dem Traum, noch bevor er Realität wurde. Um etwas Essbares auf den Tisch zu bekommen, nahm er kurzfristig einen Job als Hafenarbeiter an, um sich finanziell über Wasser halten zu können. Eines Morgens nach Beendigung seiner Nachtschicht, besuchte er einen Freund der beim örtlichen Rundfunksender arbeitete. Dave setzte sich in die Lobby und wartete vergeblich, sein Freund erschien nicht.

Durch einen Spalt einer offenen Studiotür entdeckte er eine Gitarre; aus Langweile klimperte er ein paar Akkorde und sang dazu. Ein Redakteur hörte Dave und ermunterte ihn doch mal vor Publikum zu spielen! Dave der noch nie, ausser in einer Schülerband, vor Publikum spielte, nahm diese Worte nicht ernst! Bereits am nächsten Tag, Dave hatte gerade wieder eine anstrengende Nachtschicht im Hafen hinter sich, stand der Redakteur wieder vor ihm, dieses mal konnte er Dave überzeugen wenigstens bei einer Radioshow zur Gitarre zu singen. Nach der ersten Sendung riefen zahlreiche Hörer an und forderteten mehr von jenem jungen Mann. Schon nach kurzer Zeit spielte Dave mehrmals in der Woche und verdiente gutes Geld. Den Job als Hafenarbeiter schmiss er. Ungefähr zu dieser Zeit gründete er seine erste Band das „Dave Dudley Trio“. Alles hätte so schön sein können, doch ein schwerer Autounfall unterbrach seine Musiker-Karriere und fesselte ihn über sechs Monate ans Krankenbett. Danach musste Dave nochmals ein halbes Jahr an Krücken gehen.

Im Jahr 1961 hatte Dave mit „Maybe I do“ einen Top 40-Hit. Im Jahr darauf überreichte Jimmy C. Newman ein Demo mit dem Song „Six Days On The Road“. Dave zögerte ein wenig, er meinte der Titel würde nicht zu ihm passen. Doch nachdem er ein paar Tage darüber geschlafen hatte, stimmte er doch zu. Allerdings stand er ohne Label da, niemand wollte den Song veröffentlichen. Kurzerhand gründete er sein eigenes Label „Golden Wing“! Womit niemand gerechnet hatte traf ein, „Six Days On The Road“ wurde ein Top-Ten-Hit. Was jetzt folgte war klar, Mercury trat an den jungen Dave Dudley heran und bot ihm den Major-Deal. Dave unterschrieb, und gleich die erste Single auf dem neuen Label sollte sein nächster „Top-Ten-Hit“ werden. Mit „Mad“, „What We’re Fighting For“ und „Truck Driving Son Of A Gun“ schrieb Dave Dudley Countrymusik-Geschichte.

Bis in die 1970er hielt sein Ruhm an. Danach wurde es ein wenig ruhig um ihn. Doch als im Jahr 1978 die Band Truck Stop in Deutschland mit dem Song „Ich möcht‘ so gern Dave Duley hör’n“ einen Superhit landeten, war auch Dave wieder in aller Munde. Bis ins neue Jahrtausend hinein tourte er noch durch ganz Europa. Im Jahr 2003 starb der „König der Trucker“ im Alter von 75 Jahren an einem Herzanfall in seinem Haus in Danbury. Dave Dudley prägte wie kein Anderer den Trucker-Sound und Gott sei Dank bleiben seine Songs unvergessen!

Tipp: Dave Dudley – Trucker Classics

Dave Dudley - Trucker Classics

Titel: Trucker Classics
Künstler: Dave Dudley
Veröffentlichungstermin: 1. Januar 1996
Label: Sun Record Company
Format: CD & Digital
Laufzeit: 30:45 Min.
Tracks: 12
Genre: Traditional Country

Zum Bestellen bitte auf die Buttons klicken! Dave Dudley - Trucker Classics: Bei Amazon bestellen Dave Dudley - Trucker Classics: Bei JPC bestellen

Trackliste: (Trucker Classics)

01. Six Days On The Road
02. Mad
03. Truck Driving Man
04. The Pool Shark
05. One More Mile
06. Two Six Packs Away
07. Girl On The Billboard
08. Fly Away Again
09. Me And Ole CB
10. Squaws Along The Yukon
11. How Fast Them Trucks Can Go
12. Freightliner Fever

Sound of Nashville: Weitere Informationen und Bestellung hier klicken
Über Dirk Neuhaus (832 Artikel)
Chef-Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country, Bluegrass. Rezensionen, News, Specials.