Meldungen

Texas Country Music Awards 2018

Am 15. Oktober 2018 wurden in Fort Worth zum 26. Mal die Texas Country Music Awards verliehen. Die Gewinner!

The Mavericks: Hier klicken
Texas Country Music Awards 2018 Texas Country Music Awards 2018. Bildrechte: Logo, Promo

Am Montag, den 15. Oktober 2018, wurden die begehrten Texas Country Music Awards verliehen. Die Verleihung fand im Will Rogers Auditorium in Fort Worth, Texas, statt. Abräumer des Abends war Curtis Grimes, der u.a. Sänger und Künstler des Jahres wurde. Die Veranstaltung wurde von Brandon Rhyder und Jenn Ford moderiert. Auf der Bühne standen unter anderen: Curtis Grimes, Doug Stone, Brian Black, Kadie Lynn, Doug Supernaw, Freddie Pate, Richard Wilson, Steve Helms, Del Way, Justin Todd Herod.

Die Gewinner 2018:

Entertainer des Jahres: Cameran Nelson
Sänger des Jahres: Curtis Grimes
Sängerin des Jahres: Holly Tucker
Band des Jahres: Darrin Morris Band
Cajun-Künstler des Jahres: John Thibodeaux
Duo des Jahres: Treble Soul
Junger Künstler des Jahres: Abigail Taylor
Neuer Künstler des Jahres: John Hord
Album des Jahres: Vaquero – Aaron Watson
Single des Jahres: Can I Buy You A Country Song – Steve Helms
Christlicher Künstler des Jahres: Curtis Grimes
Christliche Single des Jahres: : Born To Die – Curtis Grimes
Bassist des Jahres: Blake Watson
Fiddler des Jahres: David Varnado
Gitarrist des Jahres: Freddie Pate
Pianist des Jahres: Scott Moody
Steel Gitarrist des Jahres: Laine Thibodeaux
Schlagzeuger des Jahres: Christian Dorn
Songwriter des Jahres: Cameran Nelson, Greg Bates, Aaron Scherz – Home Wasn’t Built In A Day
Christlicher Songwriter des Jahres: Justin Todd Herod – Sometimes Good People Happen To Bad Things

The Mavericks: Hier klicken