Meldungen

Rocky Mountain Country Music Awards 2018: Die Gewinner

Am 14. Januar 2019 wurden in Greeley, Colorado, zum 3. Mal die Rocky Mountain Country Music Awards verliehen.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Country 2 Country 2019: Weitere Informationen und Bestellung hier klicken
Rocky Mountain Country Music Awards 2018 Rocky Mountain Country Music Awards 2018. Bildrechte: iHeartRadio & Big 97.9

Es gibt in den USA zahlreiche „regionale“ Award-Verleihungen, doch diese, haben wir uns in diesem Jahr genauer angeschaut: Rocky Mountain Country Music Awards 2018. Die Verleihung fand am 14. Januar 2019 in Greeley, Colorado statt und die Auszeichnungen gehen ausschließlich an Künstler die in den Bundesstaaten Colorado, Wyoming, Nebraska, Kansas, South Dakota, Utah und New Mexico beheimatet sind. iHeartRadio und Big 97.9 präsentieren gemeinsam das Event. Einige Namen, wie beispielsweise Scooter Brown, Lexi Larson und Ned LeDoux (2 Awards) sollten auch bei uns dem ein oder anderen Fan nicht unbekannt sein.

Rocky Mountain Country Music Awards: Gewinner 2018

Entertainer des Jahres: Ned LeDoux
Album des Jahres: Sagebrush – Ned LeDoux
Musiker des Jahres: KW Turnbow, Schlagzeuger bei Ned LeDoux
Song des Jahres: Horses Are Faster – Ian Munsick
Songschreiber des Jahres: Christopher Thomas
Sänger des Jahres: Scooter Brown
Sängerin des Jahres: Lexi Larsen
Neuer Künstler des Jahres: Lance & Lea
Venue (Veranstaltungsort) des Jahres: Deadwood Mountain Grand in Deadwood, South Dakota
Veranstaltung des Jahres: Greeley Stampede

Sound of Nashville: Weitere Informationen und Bestellung hier klicken