Meldungen

Ricky Skaggs wird 65: Wir gratulieren dem Allrounder

Happy Birthday, Ricky Skaggs - und alles Gute zum 65. Geburtstag!

ANZEIGE
ANZEIGE - The Cumberland River Project: Hier klicken

Ricky Skaggs Ricky Skaggs. Bildrechte: Promotional Photo, Ricky Skaggs

Ricky Skaggs kann wirklich alles, wenn es um Musik geht: Er hat große Countrymusik-Hits gehabt, er ist der vielleicht populärste Bluegrass-Virtuose und die Anzahl der Künstlerkollegen, die mit ihm gesungen und gespielt haben, ist groß. Nachdem er Mitglied bei den Clinch Mountain Boys (1969) und den Country Gentlemen (1974) war, startete er eine Solokarriere. In den 1980er Jahren hat Skaggs einen großen Anteil daran gehabt, dass die traditionellen Wurzeln der Country- und Bluegrassmusik wieder Eingang in die kommerziell geprägte und poporientierte Szene in Nashville fanden.

ANZEIGE
Douwe Bob - Where Did All The Cool-Kids-Go: Hier klicken und bestellen

Sein erste Song in den Charts „I’ll Take The Blame“, das er noch für das Bluegrass-Label Sugar Hill Rekords aufgenommen hatte, schaffte 1980 nur einen Platz 86. Die etablierte Epic Records übernahmen seine Musik und erstaunlicherweise musste Skaggs praktisch keine musikalischen Zugeständnisse machen: seine Mischung aus Bluegrass und Country schlug ein. Nach einer 16 mit „Don’t Get Above Your Raisin“ und einer ersten Top-Platzierung mit „You May See Me Walkin'“ war das herrlich traurige „Crying My Heart Out Over You“ am 24. April 1982 seine erste Nummer 1. Bis 1989 folgten 10 weitere Toperfolge, darunter „Uncle Pen“, „Honey (Open The Door)“ und „Cajun Moon“. In den 1990er Jahren gehörte wiederum zu den „Garth Brooks“ Opfern, dessen Modernisierung der Countrymusik Skaggs‘ Tribut zollen musste. Dennoch stand er bis 2002 immer wieder mal in den Charts, aus denen er mit „Half Way Home Cafe“ verabschiedete.

Doch er blieb auf der großen Bühne präsent, diesmal aber als Bluegrass-Musiker. Der begnadete Mandolinen-Virtuose spielte mit seiner Band Kentucky Thunder jede Menge Platten ein und gehört auch heute zu den gefragtesten Livekünstlern. Mit seiner Frau Sharon White ist er seit 1981 verheiratet und wenn man aus Künstlerehen nichts hört, ist das meist ein gutes Zeichen.

Am 18. Juli 1954 wurde Ricky Skaggs in Cordell in Kentucky geboren, feiert also heute seinen 65. Geburtstag. Wir wissen zuverlässig, dass er nicht in Pension gehen wird und dürfen uns weiter auf gute Musik freuen. In diesem Sinne, herzlichen Glückwunsch, Ricky Skaggs.

ANZEIGE
Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken

Einige unserer Artikel enthalten s.g. Affiliate-Links. Affiliate-Links sind mit einem * (oder mit einem sichtbaren Bestellbutton) gekennzeichnet. Partnerprogramme Amazon, JPC, Bear Family Records und Awin (Eventim), Belboon (MyTicket): Country.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Ausserdem ist Country.de Teilnehmer der Partnerprogramme von JPC und Bear Family Records sowie Affiliate-Marketing-Anbieter Awin (Eventim) sowie Belboon (MyTicket).

Über Franz-Karl Opitz (1116 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country. News & Storys, Charts, Rezensionen.
Kontakt: Facebook