Meldungen

Vor 25 Jahren Nummer 1: Tracy Lawrence – Texas Tornado

Am 24. Juni 1995 stand Tracy Lawrence mit "Texas Tornado" auf Platz 1 der Hot Country Songs des Billboards.

ANZEIGE
ANZEIGE - Trucker & Country Festival 2024: Hier weitere Informationen

Tracy Lawrence - Texas Tornado Tracy Lawrence - Texas Tornado. Bildrechte: Atlantic Records

1991 begann mit „Sticks And Stones“, seinem ersten von acht Nummer-Eins-Hits, die Karriere von Tracy Lawrence, der in Atlanta, Texas (nicht Georgia) geboren wurde und in Arkansas aufwuchs. Die folgenden 19 Singles erreichten alle mindestens die Top 10. Und vor genau 25 Jahren, am 24. Juni 1995, war Texas Tornado eine Nummer 1. Geschrieben hatte den Song Bobby Braddock, der auch für den großen George Jones-Erfolg „He Stopped Loving Her Today“ verantwortlich war. Der Tornado im Titel darf nicht irreführen: Es war ein eher gemächlich daherkommender Song mit eingängiger Melodie.

ANZEIGE
Song bei Spotify hören

Der größte Hit von Lawrence war allerdings das nachdenkliche „Time Marches On“ aus dem Jahr 1996. Nach 2000 stand Lawrence dann noch zweimal in den Top 10: Im Jahr 2004 mit der wunderschönen Ballade „Paint Me A Birmingham“ und als er Kenny Chesney und Tim McGraw zu einem gemeinsamen Lied überreden konnte, wurde dieses „Find Out Who You’re Friends Are“ sein bisher letzter Toperfolg. Das war gestern genau vor 13 Jahren am 23. Juni 2007. Seit 2009 ist Lawrence gar nicht mehr in den Country-Charts vertreten.

Das bedeutet aber keineswegs, dass der inzwischen 52-jährige Lawrence nicht mehr aktiv ist. Von 2017 bis 2019 nahm er drei Longplayer auf. Im August letzten Jahres veröffentlichte er die CD „Made In America“. Am 5. Februar moderierte er eine Benefizveranstaltung der Troy Gentry Foundation, bei der auch der musikalische Partner des tödlich verunglückten Sängers, Eddie Montgomery, mitmachte.

Seinen manchmal aufwendigen Lebensstil hat Tracy Lawrence mit zunehmendem Alter gemäßigt. Nach zwei tumultuösen Ehen in der 1990ern ist er seit 2000 mit Becca verheiratet, mit der er zwei Töchter hat.

ANZEIGE
Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken

Einige unserer Artikel enthalten s.g. Affiliate-Links. Affiliate-Links sind mit einem * (oder mit einem sichtbaren Bestellbutton) gekennzeichnet. Partnerprogramme Amazon, JPC, Bear Family Records und Awin (Eventim), Belboon (MyTicket): Country.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Ausserdem ist Country.de Teilnehmer der Partnerprogramme von JPC und Bear Family Records sowie Affiliate-Marketing-Anbieter Awin (Eventim) sowie Belboon (MyTicket).

Über Franz-Karl Opitz (1117 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country. News & Storys, Charts, Rezensionen.
Kontakt: Facebook