Meldungen

Lust auf Countrymusik mit etwas Nostalgie? Dafür gibt’s die Bellamy Brothers.

No Country Music For Old Men: Die Bellamy Brothers singen im Duett mit John Anderson.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Anzeige - Jolina Carl - Mexican Overdrive: Hier bestellen
Bellamy Brothers Bellamy Brothers - Bildrechte: Promo, Bellamy Brothers

Die beiden älteren Herren sind immer wieder für eine hübsche Überraschung gut: Kurz nach seinem 75. Geburtstag hat Howard mit Bruder David einen Song geschrieben und dann eingespielt. Der Titel No Country Music For Old Men ist eine – wie wir es von den Beiden gewohnt sind, wohlklingende Hymne auf die „alte“ Countrymusik. Sie sind tot oder haben aufgegeben, singen die Bellamy Brothers, und die neuen bringen es einfach nicht: Das harsche Urteil: Viele posieren, sind Verlierer oder tun so, als ob sie Outlaws wären, aber zu wirklichen Helden der Countrymusik können sie nicht werden. Klar, dass die Brüder im Lied Größen wie Hank Williams, und Duettpartner Loretta Lynn und Conway Twitty, Tammy Wynette mit George Jones oder Johnny Cash und June Carter besingen und betrauern.

Damit sie das nicht allein singen, macht einer mit, der in den 1980er und 90er Jahren ein Großer war und es für seine Fans noch immer ist: John Anderson. Er gehört zu den Countrystars, deren Stimme den Wiedererkennungswert hat, der vielen der Stars von heute abgeht. Dazu passt, dass das Video in ländlicher Umgebung aufgenommen wurde und unaufgeregt dazu einlädt, zu genießen, zuzuhören oder gar mitzusingen. Thank you, Brothers, thank you, John! Die offensichtliche Anspielung auf den Film „No Country For Old Men“ schadet gewiss nicht!

Bellamy Brothers – No Country Music For Old Men: Das Video

Weitere Informationen über die Bellamy Brothers sowie über John Anderson gibt es hier: www.bellamybrothers.com & www.johnanderson.com

Anzeige - Jolina Carl - Mexican Overdrive: Hier bestellen
Über Franz-Karl Opitz (825 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country. News & Storys, Charts, Rezensionen.
Kontakt: Facebook