Meldungen

John Schneider: Truck On

Der Sänger und Songschreiber hat ein großartiges, sehr traditionelles Album veröffentlicht.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Anzeige - Tebey - The Good Ones: Hier bestellen
John Schneider - Truck On John Schneider - Truck On. Bildrechte: Maven Entertainment (Membran)

Sie können sich für richtig gute, „alte“ Countrymusik mit einem Schuss Southern Rock, mit einer Prise Cajunmusik, einer größeren Beigabe Trucker-Songs und gerne auch ein „Cheating Song“ oder zwei erwärmen? Dann sollten Sie sich die neue CD Truck On des Altmeisters John Schneider anhören. Der Mann, der in den frühen 1980er Jahren als rasanter Fahrer in der Fernsehserie „Dukes Of Hazzard“ berühmt wurde, ersang sich zwischen 1981 und 1987 sage und schreibe 17 Country-Charts-Notierungen, darunter so schöne Nummer-Eins-Hits wie „I’ve Been Around Enough To Know“ oder „Country Girls“. Danach wurde es ruhig um den Countrysänger Schneider, aber seit 25 Jahren betätigt er sich als Filmproduzent und Schauspieler, mit andauerndem Erfolg. Schneider, dessen Eltern Deutsche waren, hat sich politisch auf die Seite der Republikaner und Donald Trumps geschlagen, was der Qualität seines neuen Albums allerdings keinen Abbruch tut.

„Truck On“ enthält elf Songs. Der Titelsong ist den Truckern gewidmet, die in der Pandemie so viel fahren mussten und ein Teil der Einnahmen spendet er einer Organisation, die arbeitslosen Truckern helfen will. Auch die Titel „Born At A Truck Stop“ und „Roy“ sind diesem Thema gewidmet. „Haulin‘ Hell And Bayou Bound“ erfreut den Fan von Cajunmusik, wobei er stimmlich an Jerry Reed erinnert. Für mich einer der besten Titel des Albums. Die Ballade „Cowboys Don’t Get Old“ rührt, wie eine Countryballade dies tun soll. In der Tradition der Countrymusik verbleiben auch die nostalgisch klingenden „Bottom Of The 5th“ und „Drinking Buddies“. Mit Blues und Rockanklang gefällt „Free Born Man“, während sein „Stand On It“ Bezug nimmt auf Filmklassiker des Trucker-Genres wie „Smokey And The Bandit“. Als Zugabe singt Schneider eine durchaus originelle Version des Klassikers „Behind Closed Doors“, dem Riesenhit von Charlie Rich im Jahr 1973.

Fazit: Schneider, der in der kommenden Woche am 8. April 61 Jahre alt wird, klingt auf „Truck On“ unverbraucht und dynamisch. Es ist John Schneider gelungen, ein Album zu machen, das an beste Countrytradition anknüpft und dabei keineswegs altmodisch wirkt, beziehunsgweise klingt. Wir geben eine eindeutige Kaufempfehlung – oder raten zumindest zum Anhören auf den entsprechenden Plattformen.

John Schneider – Truck On: Das Album

John Schneider - Truck On

Titel: Truck On
Künstler: John Schneider
Veröffentlichungstermin: 1. April 2021
Label: Maven Entertainment
Vertrieb: Membran
Formate: CD & Digital
Gesamtlänge: 39:22 Min.
Tracks: 11
Genre: Country & Trucker

Zum Bestellen bitte auf die Buttons klicken! John Schneider - Truck On: Bei Amazon bestellen! John Schneider - Truck On: Bei JPC bestellen!

Trackliste: (Truck On)

01. Truck On
02. Roy
03. Born At A Truck Stop
04. Cowboys Don’t Get Old
05. Drinking Buddy
06. Bottom Of The 5th
07. Comin‘ To
08. Haulin‘ Hell And Bayou Bound
09. Free Born Man
10. Stand On It
11. Behind Closed Doors

Anzeige - Tebey - The Good Ones: Hier bestellen
Über Franz-Karl Opitz (826 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country. News & Storys, Charts, Rezensionen.
Kontakt: Facebook