Meldungen

Elle King: Come Get Your Wife

Die Singer & Songwriterin erfüllt sich mit "Come Get Your Wife" ihren ganz persönlichen Countrymusik-Traum.

ANZEIGE
ANZEIGE - Trucker & Country Festival 2024: Hier weitere Informationen

Elle King - Come Get Your Wife Elle King - Come Get Your Wife. Bildrechte: RCA International (Sony Music)

Wer ist schuld, dass die im Pop so erfolgreiche Elle King, geborene Tanner Elle Schneider, nun ein Countrymusik-Album mit dem interessanten Titel Come Get Your Wife aufgenommen und veröffentlicht hat? Sie macht Dierks Bentley dafür verantwortlich, denn er habe sie sozusagen zum Country mitgenommen und sie hat dieses Album ihrem neuen poporientierten Werk vorgezogen. Im Jahr 2016 hatte Dierks Bentley mit Elle King und dem Song „Different For Girls“ in den Billboard Country Charts sensationell Platz 1 erreicht. Das neue Duett der beiden, „Worth A Shot“ ist eines der vielen Highlights des Albums und liegt in den Country Airplay Charts mit steigender Tendenz auf Platz 46. Ganz besonders und jetzt auch hier zu finden, ist ihre Zusammenarbeit mit Miranda Lambert im witzigen „Drunk (And I Don’t Wanna Go Home“, mit dem die beiden vor knapp einem Jahr auch die Spitze der Airplay Charts erklommen.

ANZEIGE
Country Night Gstaad 2024 - Hier klicken

Zwölf Titel hat Elle King für ihr drittes Studioalbum eingespielt. Bei acht Songs war sie als Co-Autorin beteiligt und sie hat namhafte Songschreiber aus Nashville wie Ross Copperman, Ashley Gorley und Shane McAnally für ihr Projekt gewinnen können. Ihre kraftvolle Stimme macht die aktuelle Single „Try Jesus“ zu einem besonderen Hörvergnügen, das noch erhöht werden kann, wenn man sich das dazugehörige Musikvideo anschaut. Wie er sie alleine lässt und nach Tulsa abhaut, besingt sie mit Witz und Frechheit im gleichnamigen Song, der nichts mit „Tulsa Time“ zu tun hat. Es geht vielmehr darum, dass er seinen Scheiß selbst wegräumen kann, wenn er denn je zurückkommt, aber ihr ist das jetzt ohnehin egal. „Crawlin‘ Mood“ beginnt mit Bluegrassklängen, ist dann up-tempo, mit Gitarrensolo und Elle King ist auch hier in bester Form.

Etwas leiser ist „Bonafide“, auch dieser Song lebt von dem Text, „I’m crazy bonafide“, hier vielleicht mit leichtgläubig zu übersetzen. „Blacked Out“ ist eher nur laut und nicht so gefällig, während „Out Yonder“ wiederum von Kings glänzender Interpretation lebt. Den Abschluss bildet die einzige Ballade des Albums, „Love Go By“, auch das kann Elle King bestens.

Fazit: Ihr erstes Countrymusik-Album ist Elle King textlich und stimmlich glänzend gelungen. Wie schön, dass sie sich zu diesem Genrewechsel entschlossen hat und auch nochmal Dank an Dierks Bentley, dass er ihr dazu Lust gemacht hat. Was für ein Klasse Auftakt ins neue Jahr 2023. Aber eine Frage bleibt: Warum heißt das Album „Komm, hol deine Frau“?

Elle King – Come Get Your Wife: Das 2023er Album

Elle King - Come Get Your Wife

Titel: Come Get Your Wife
Künstler: Elle King
Veröffentlichungstermin: 27. Januar 2023
Label: RCA International (Sony Music)
Format: CD & Digital
Tracks: 12
Genre: Country, Rock, Pop

Elle King - Come Get Your Wife: Bei Amazon bestellen!

Elle King - Come Get Your Wife: Bei JPC bestellen!

Trackliste: (Come Get Your Wife)

01. Ohio
02. Before You Met Me
03. Try Jesus
04. Drunk (And I Don’t Wanna Go Home) – mit Miranda Lambert
05. Lucky
06. Worth A Shot – mit Dierks Bentley
07. Tulsa
08. Crawlin‘ Mood
09. Bonafide
10. Blacked Out
11. Out Yonder
12. Love Go By

ANZEIGE
Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken

Einige unserer Artikel enthalten s.g. Affiliate-Links. Affiliate-Links sind mit einem * (oder mit einem sichtbaren Bestellbutton) gekennzeichnet. Partnerprogramme Amazon, JPC, Bear Family Records und Awin (Eventim), Belboon (MyTicket): Country.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Ausserdem ist Country.de Teilnehmer der Partnerprogramme von JPC und Bear Family Records sowie Affiliate-Marketing-Anbieter Awin (Eventim) sowie Belboon (MyTicket).

Über Franz-Karl Opitz (1125 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country. News & Storys, Charts, Rezensionen.
Kontakt: Facebook