Meldungen

Vor 35 Jahren Nummer 1: The Desert Rose Band – He’s Back And I’m Blue

Am 25. Juni 1988 stand die Desert Rose Band mit "He's Back And I'm Blue" auf Platz 1 der Charts.

ANZEIGE
ANZEIGE - Trucker & Country Festival 2024: Hier weitere Informationen

Desert Rose Band Desert Rose Band. Bildrechte: Curb Records

Obwohl sie nur sechs Jahre existierten, ist die Gruppe Teil der Geschichte der Countrymusik. Die Desert Rose Band wurde von Chris Hillman gegründet, der als ganz junger Sänger bereits Mitglied der legendären Byrds gewesen war. Mitte der 1980er Jahre fand er mit Herb Pedersen und dem Gitarristen John Jorgenson sowie Schlagzeuger Steve Duncan die Besetzung einer Country-Rock-Bluegrass-Gruppe, deren Sound so ungewohnt wie großartig war. Der damalige Chef von Curb Records – Dick Whitehouse, überredete sie im Februar 1986, einen Plattenvertrag zu unterzeichnen.

ANZEIGE
Det Haggard: Countrymusik & mehr

Ihre erstes, gleichnamiges Album, erschien 1987 und gehört zum Besten aus den 1980er Jahren, eine schöne Mischung aus Country- und Bluegrass Songs, die von dem Harmoniegesang und den glänzenden Instrumentalisten lebt. Alle Singles des Albums erreichten die Country Charts. Der erste war „Ashes Of Love“ Platz 26, „Love Re-United” schon auf 6, “One Step Forward” schaffte Platz 2 und der vierte Anlauf war eben He’s Back And I’m Blue, das am 25. Juni 1988 die Spitzenposition der Charts erklomm.

Die Ballade hatte Chris Hillmans langjähriger Kumpel Michael Woody geschrieben. Hillman erzählte, dass er den Song schon vor der Gründung der Desert Rose bekommen hatte, als er sich von einer Hüftoperation erholte. Als dann das Album entstand, erinnerte er sich an das Lied. Er hatte die Kassette in seinem Büro und so war die Aufnahme bald erledigt.

Noch einen weiteren Nummer 1 Erfolg (I Still Believe In You) konnte die Desert Rose Band verbuchen, ehe der Erfolg mit „What About Love“ im Jahr 1993 auf Platz 71 endete. Im Jahr darauf löste sich diese großartige Gruppe leider auf.

ANZEIGE
Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken

Einige unserer Artikel enthalten s.g. Affiliate-Links. Affiliate-Links sind mit einem * (oder mit einem sichtbaren Bestellbutton) gekennzeichnet. Partnerprogramme Amazon, JPC, Bear Family Records und Awin (Eventim), Belboon (MyTicket): Country.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Ausserdem ist Country.de Teilnehmer der Partnerprogramme von JPC und Bear Family Records sowie Affiliate-Marketing-Anbieter Awin (Eventim) sowie Belboon (MyTicket).

Über Franz-Karl Opitz (1131 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country. News & Storys, Charts, Rezensionen.
Kontakt: Facebook