Meldungen

Wolfgang Niedecken: Zosamme alt

Tickets und weitere Infos: Hier klicken!

Durch mehrmaliges Hören seiner aktuellen Single „Zosamme alt“ im Radio, wurde mein Interesse am gleichnamigen Album immer stärker. Gut, als nicht aus dem Großraum Köln stammender, muss man sich tatsächlich anstrengen, um wenigstens das Wichtigste seiner Messages im Text zu verstehen. Doch Wolfgang Niedecken fasziniert mich seit 30 Jahren – ich geb’s offen zu, ich liebe seine Musik. Und die Sache mit dem „Verstehen“ hat sich im Laufe der Jahre zunehmend gebessert!

Umso erstaunter war ich, als ich zum ersten Mal sein brandneues Album Zosamme alt komplett durchgehört hatte. Feinstes Songwriting im astreinen Americana/Country/Folk-Sound, das ich so schon lange nicht mehr in deutschen Landen vernommen habe – schon gar nicht in Kölscher Mundart!

Aufgenommen wurden die Songs zusammen mit amerikanischen Musikern in einem Studio in Woodstock, dort wo auch schon Bob Dylan seine Songs produzierte. Ausgesucht hat sich Niedecken Titel, die er seiner Frau gewidmet hat. Allerdings sind dies jetzt größtenteils keine neuen Songs, sondern Neu-Interpretationen allseits bekannter BAP-Songs. Die Idee dazu entstand laut Niedecken am Küchentisch bei einer Tasse Kaffee. Julian Dawson, ein alter Freund Niedeckens, war zu Gast und brachte den Stein ins Rollen. Doch erst nach seinem Schlaganfall im November 2011 machte es Klick bei ihm. Es gibt wohl Sachen, so dachte er, die er unbedingt noch erledigen müsste. „Zosamme alt“ stand jetzt ganz oben auf seiner „To-Do-Liste“. Gut, einen Namen hatte das musikalische Kind damals noch nicht …

Unterstützt wurde Niedecken im „Dreamland“-Studio u.a. von Stewart Lerman, Larry Campbell und Steuart Smith. Die Songs wurden chronologisch aufgenommen. Beginnend mit dem starken „Zosamme alt“ bis hin zu „Alles, wat ich zo jähn wöhr“, einem Cover von Bob Dylans „All I Really Wanna Do“, offeriert Niedecken eine erstklassige Interpretation nach der anderen.

Jeder Song auf „Zosamme alt“, bedingt durch die reduzierte Instrumentierung, gewinnt an Tiefe – plötzlich haben die Geschichten eine Seele. Frei von jeglichem Schmalz rühren sie zu Tränen. Selbst als langjähriger BAP-Fan muss man vor Niedecken den Hut ziehen, denn so hat man die Songs bzw. Wolfgang Niedecken noch nie gehört. Seine Frau Tina, die er dieses Album gewidmet hat, darf zurecht stolz sein – eine Liebeserklärung „At It’s Best“ …

Fazit: Großartige Produktion mit BAP-Songs, die man so unter Garantie noch nicht gehört hat. Danke Wolfgang Niedecken für dieses Kleinod deutscher Musik … „Zosamme alt“ gehört bereits schon jetzt zu meinen Lieblingsalben. Sollte ich einmal in die Verlegenheit kommen nur 10 Alben mit auf eine einsame Insel mitnehmen zu dürfen – mit Sicherheit wäre dieses dabei!

Die CD Zosamme alt von Niedecken – Bestellen, Format, VÖ. und Label:

   

Wolfgang Niedecken: Zosamme alt
Künstler: Wolfgang Niedecken
Albumtitel: Zosamme alt
Format: CD & Digital
Veröffentlicht: 2013
Label: Vertigo (Universal)

Bestellen / Download:

Wolfgang Niedecken - Zosamme alt: Hier bestellen!Wolfgang Niedecken - Zosamme alt: Hier bestellen!
Wolfgang Niedecken - Zosamme alt: Hier bestellen!Wolfgang Niedecken - Zosamme alt: Hier downloaden!

Trackliste:

01. Zosamme alt
02. Rääts un links vum Bahndamm
03. Griefbar noh
04. Nöher zo mir
05. Paar Daach fröher
06. Do jeht ming Frau
07. Lena
08. Ich wünsch mir, du wöhrs he
09. Jedanke em Treibsand
10. Nie zo spät
11. Für Maria
12. Magdalena (weil Maria hatt ich schon)
13. Waat ens jraad
14. Alles, wat ich zo jähn wöhr

Tickets und weitere Infos: Hier klicken!

Sponsor

World of Western: Seit 15 Jahren der kompetente Partner für alle Westernfreunde!

Ob Fashion, Boots, Schmuck oder Accessoires, vom heißen Bikerstil bis zur originellen Home-Dekoration, bei World of Western findest Du den passenden Look.

World of Western-Webseite: Hier klicken!