Meldungen

Die Gewinner der ACM Awards 2008

ANZEIGE
Hier klicken und Radio hören

Gestern wurden in Las Vegas zum 43. Mal die ACM Awards (Academy of Country Music) verliehen. Die begehrteste Trophäe, der „Entertainer des Jahres“, ging auch in diesem Jahr wieder (bereits zum vierten Mal) an Kenny Chesney. Doch auch Brad Paisley und Carrie Underwood können sich freuen, sie wurden zum „Sänger, bzw. Sängerin des Jahres“ gekürt.

ANZEIGE
Alex Klein: Countrymusik seit 45 Jahren

Die Jungs von Rascal Flatts wurden mit dem Award „Gruppe des Jahres“ bedacht und Brooks & Dunn wurden mit dem Award zum „Duo des Jahres“ bedacht. „Song, und Single des Jahres“ gingen in diesem Jahr an Sugarland für deren Titel „Stay“. Jack Ingram wurde „Newcomer des Jahres“, Taylor Swift zur „Newcomerin des Jahres“ und Lady Antebellum wurden „Beste neue Band, bzw. Gruppe des Jahres“.

Die Auszeichnung „Bestes Album des Jahres“ ging an Miranda Lambert für „Crazy Ex-Girlfriend“. Tracy Lawrence, Kenny Chesney und Tim McGraw sind ebenfalls Gewinner. Ihre Zusammenarbeit zum Lawrence-Song „Find Out Who Your Friends Are“ wurde zum „Gesangs-Event des Jahres“. Last but not Least, nochmal zu Brad Paisley, der bekam den Award „Video des Jahres“ für seinen Song „Online“.

Ein besonderes Highlight während der Verleihung war mit Sicherheit der Auftritt von Countrysuperstar Garth Brooks, er wurde mit dem „Crystal Milestone Award“ ausgezeichnet. Sein später folgender Auftritt, wurde zum absoluten TV-Ereignis des Abends. Er sang „Thunder Rolls“ und ein Medley („Callin‘ Baton Rouge“, „Friends in Low Places“, „We Shall Be Free“, „The Dance“, „Good Ride, Cowboy“). Seine Frau Trisha Yearwood unterstütze ihn bei „In Another’s Eyes“. Zum Abschluss seiner Darbietung brachte Brooks mit „Ain’t Going Down (‚Til the Sun Comes Up)“ den Saal zu stehenden Ovationen.

ANZEIGE
Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken

Einige unserer Artikel enthalten s.g. Affiliate-Links. Affiliate-Links sind mit einem * (oder mit einem sichtbaren Bestellbutton) gekennzeichnet. Partnerprogramme Amazon, JPC, Bear Family Records und Awin (Eventim), Belboon (MyTicket): Country.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Ausserdem ist Country.de Teilnehmer der Partnerprogramme von JPC und Bear Family Records sowie Affiliate-Marketing-Anbieter Awin (Eventim) sowie Belboon (MyTicket).