Meldungen

Die Nominierten der 2022er ACM Awards

Am 7. März 2022 werden wieder die begehrten ACM Awards verliehen. Die Liste der nominierten Künstler.

ANZEIGE
ANZEIGE - Trucker & Country Festival 2024: Hier weitere Informationen

ACM Awards ACM Awards - Bildrechte: Academy Of Country Music

Am 7. März werden zum 57. Mal die ACM Awards der Academy Of Country Music übertragen: Amazon Prime überträgt live aus dem Las Vegas‘ Allegiant Stadium. Jimmie Allen und Gabby Barrett werden Dolly Parton bei der Moderation unterstützen. Chris Young führt die Liste mit sieben Nominierungen an. Walker Hayes, Miranda Lambert, Carly Pearce, Carrie Underwood, Luke Combs, Morgan Wallen und Chris Stapleton folgen jeweils mit Mehrfach-Nominierungen.

ANZEIGE
Det Haggard: Countrymusik & mehr

Die Nominierungen der ACM Awards 2022 im Einzelnen:

Entertainer des Jahres

Luke Combs
Eric Church
Miranda Lambert
Chris Stapleton
Carrie Underwood

Sänger des Jahres

Jimmie Allen
Luke Combs
Thomas Rhett
Chris Stapleton
Morgan Wallen

Sängerin des Jahres

Gabby Barrett
Miranda Lambert
Ashley McBryde
Maren Morris
Carly Pearce

Duo des Jahres

Brooks & Dunn
Brothers Osborne
Dan + Shay
LoCash
Maddie & Tae

Gruppe des Jahres

Lady A
Little Big Town
Midland
Old Dominion
The Cadillac Three

Neuer Sänger des Jahres

Hardy
Walker Hayes
Ryan Hurd
Parker McCollum
Elvie Shane

Neue Sängerin des Jahres

Tenille Arts
Priscilla Block
Lily Rose
Caitlyn Smith
Lainey Wilson

Album des Jahres

29: Written In Stone – Carly Pearce
Produzenten: Shane McAnally, Josh Osborne, Jimmy Robbins, Tony Brown

Country Again: Side A – Thomas Rhett
Produzenten: Dann Huff, Jesse Frasure, Matt Dragstrem

Dangerous: The Double Album – Morgan Wallen
Produzenten: Joey Moi, Jacob Durrett, Charlie Handsome, Matt Dragstrem, Dave Cohen

Famous Friends – Chris Young
Produzenten: Mark Holman, Corey Crowder, Chris Young, Chris DeStefano

The Marfa Tapes – Jack Ingram, Miranda Lambert, Jon Randall
Produzenten: Jack Ingram, Miranda Lambert, Jon Randall

Single des Jahres

Buy Dirt – Jordan Davis feat. Luke Bryan
Produzent: Paul DiGiovanni

Famous Friends – Chris Young und Kane Brown
Produzenten: Corey Crowder, Chris Young

Fancy Like – Walker Hayes
Produzenten: Walker Hayes, Shane McAnally, Joe Thibodeau

If I Didn’t Love You – Jason Aldean und Carrie Underwood
(Produzent: Michael Knox

You Should Probably Leave -Chris Stapleton
Produzent: Dave Cobb, Chris Stapleton

Song des Jahres

7 Summers – Morgan Wallen
Songschreiber: Morgan Wallen, Josh Osborne, Shane McAnally

Buy Dirt – Jordan Davis feat. Luke Bryan
Songschreiber: Jordan Davis, Jacob Davis, Josh Jenkins, Matt Jenkins

Fancy Like – Walker Hayes
Songschreiber: Cameron Bartolini, Josh Jenkins, Shane Stevens, Walker Hayes

Knowing You – Kenny Chesney
Songschreiber: Adam James, Brett James, Kat Higgins

Things A Man Oughta Know – Lainey Wilson
Songschreiber: Jason Nix, Jonathan Singleton, Lainey Wilson

Video des Jahres

Drunk (And I Don’t Wanna Go Home) – Elle King und Miranda Lambert
Produzenten: Angie Lorenz, Wes Edwards, James Stratakis
Regisseur: Alexa Kinigopoulos, Stephen Kinigopoulos

Famous Friends – Chris Young und Kane Brown
Produzent: Jennifer Ansell
Regisseur: Peter Zavadil

I Bet You Think About Me (Taylor’s Version) – Taylor Swift feat. Chris Stapleton
Produzenten: Jil Hardin, Blake Lively, Kathy Palmer, Austin Swift
Regisseur: Blake Lively

If I Didn’t Love You – Jason Aldean und Carrie Underwood
Produzenten: Christen Pinkston, Wesley Stebbins-Perry
Regisseur: Shaun Silva

Never Wanted To Be That Girl – Carly Pearce und Ashley McBryde
Produzent: Ryan Byrd
Regisseur: Alexa Campbell

Songschreiber des Jahres

Jesse Frasure
Nicolle Galyon
Ashley Gorley
Michael Hardy
Josh Osborne

Musikalische Zusammenarbeit des Jahres

Buy Dirt – Jordan Davis feat. Luke Bryan
Famous Friends – Chris Young und Kane Brown
Half Of My Hometown – Kelsea Ballerini feat. Kenny Chesney
If I Didn’t Love You – Jason Aldean und Carrie Underwood
Never Wanted To Be That Girl – Carly Pearce und Ashley McBryde

ANZEIGE
Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken

Einige unserer Artikel enthalten s.g. Affiliate-Links. Affiliate-Links sind mit einem * (oder mit einem sichtbaren Bestellbutton) gekennzeichnet. Partnerprogramme Amazon, JPC, Bear Family Records und Awin (Eventim), Belboon (MyTicket): Country.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Ausserdem ist Country.de Teilnehmer der Partnerprogramme von JPC und Bear Family Records sowie Affiliate-Marketing-Anbieter Awin (Eventim) sowie Belboon (MyTicket).

Über Beate Dornfeld (298 Artikel)
Chef-Redakteurin. Fachgebiet: New Country. News und Konzertberichte.