Meldungen

Die Gewinner der 46. ACM-Awards 2011

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Trucker & Country Festival 2019: Hier weitere Infos

Am Sonntag, den 3. April 2011, wurden im MGM Grand in Las Vegas (Nevada) bereits zum 46. Mal die begehrten ACM Awards der Academy of Country Music verliehen. Miranda Lambert (4) und Lady Antebellum (2) gehören zu den großen Abräumern des Abends. Den begehrten Award „Entertainer des Jahres“ konnte Taylor Swift entgegennehmen!

Die Gewinner in den Hauptkategorien:

Entertainer des Jahres: Taylor Swift
Album des Jahres: „Need You Now“, Lady Antebellum
Sänger des Jahres: Brad Paisley
Sängerin des Jahres: Miranda Lambert
Beste Gruppe: Lady Antebellum
Bestes Duo: Sugarland
Bester Newcomer: Eric Church
Beste neue Gruppe / Duo: The Band Perry
Single des Jahres: „The House That Built Me“, Miranda Lambert
Song des Jahres: „The House That Built Me“, Miranda Lambert
Video des Jahres: „The House That Built Me“, Miranda Lambert
Gesangliche Zusammenarbeit des Jahres: „As She’s Walking Away“, Zac Brown Band feat. Alan Jackson

Die Verleihung wurde, wie bereits in den Jahren zuvor, von Reba McEntire moderiert (in diesem Jahr erstmalig zusammen mit Blake Shelton) und landesweit im TV übertragen. Die komplette Liste der Nominierten / Gewinner finden Sie hier: Academy Of Country Music

Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!
Über Beate Dornfeld (234 Artikel)
Chef-Redakteurin. Fachgebiet: New Country. News und Konzertberichte.