Meldungen

Darius Rucker: Neues Album heißt “Charleston, SC 1966” und erscheint im Oktober

ANZEIGE
Song bei Spotify hören

Darius Rucker wird am 12. Oktober 2010 sein zweites Country-Album namens “Charleston, SC 1966” veröffentlichen. Es enthält 12 neue Songs, die größtenteils von Rucker selbst geschrieben wurden. „Insgesamt habe ich 77 Songs geschrieben, von denen es 12 letztendlich auf’s Album schafften!“, so Rucker.

ANZEIGE
Song bei Spotify hören

Der Album-Titel ist eine Homage an Ruckers Geburtsjahr sowie ein Tribut an Radney Fosters erstes Solo-Album “Del Rio, TX 1959”. Rucker sagt, dass er Fosters Musik schon immer schätzte und deshalb überhaubt ein Faible zur Country Music entwickelte. Rucker: „Es war seine Stimme und seine Art der interpretierung von Musik, die mich faszinierte!“

Die erste Single-Auskopplung „Come Back Song“ wird derzeit digital ans US-Country-Radio bemustert – jetzt liegt’s an den DJs, ob Rucker weiter „up to date“ ist. Zu wünschen wär’s ihm, denn sein erstes Album „Learn To Live“ wurde mit Platin ausgezeichnet – “Charleston, SC 1966” sollte dem in nichts nachstehen!

ANZEIGE
Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken

Einige unserer Artikel enthalten s.g. Affiliate-Links. Affiliate-Links sind mit einem * (oder mit einem sichtbaren Bestellbutton) gekennzeichnet. Partnerprogramme Amazon, JPC, Bear Family Records und Awin (Eventim), Belboon (MyTicket): Country.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Ausserdem ist Country.de Teilnehmer der Partnerprogramme von JPC und Bear Family Records sowie Affiliate-Marketing-Anbieter Awin (Eventim) sowie Belboon (MyTicket).

Über Dirk Neuhaus (1355 Artikel)
Chef-Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country, Bluegrass. Rezensionen, News, Specials.