Meldungen

Phil Vassar gründet eigenes Label

ANZEIGE
Song bei Spotify hören

Phil Vassar hat mit Roadwave Entertainment sein eigenes Plattenlabel gegründet. Er will nicht mehr, dass Andere über seinen musikalischen Weg entscheiden und hat mit Gründung seiner eigenen Record-Company die Zügel nun selbst in der Hand. Das bedeutet allerdings auch, dass Vassar als Labelboss eine Menge Verantwortung gegenüber seinen Mitarbeitern hat. Die meisten Musiker, die ein Label gründeten, mussten schon nach kurzer Zeit die Segel streichen.

ANZEIGE
Alex Klein: Countrymusik seit 45 Jahren

Das erste Projekt in Eigenverantwortung ist das nächste Album von Vassar. Es handelt sich um eine CD / DVD-Live-Produktion, die noch in diesem Jahr veröffentlicht werden soll. Das Konzert wird in Kürze in Nashville (Tennessee) aufgezeichnet. Eventuell sollen über kurz oder lang andere Künstler verpflichtet werden.

Vassar ist sich seiner Verantwortung bewusst und will zwar mit viel Herzblut an die Sache herangehen, aber auch den Blick in Richtung Wirtschaftlichkeit des Labels nicht aus den Augen verlieren und hat sich Experten mit ins Boot geholt!

ANZEIGE
Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken

Einige unserer Artikel enthalten s.g. Affiliate-Links. Affiliate-Links sind mit einem * (oder mit einem sichtbaren Bestellbutton) gekennzeichnet. Partnerprogramme Amazon, JPC, Bear Family Records und Awin (Eventim), Belboon (MyTicket): Country.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Ausserdem ist Country.de Teilnehmer der Partnerprogramme von JPC und Bear Family Records sowie Affiliate-Marketing-Anbieter Awin (Eventim) sowie Belboon (MyTicket).

Über Dirk Neuhaus (1357 Artikel)
Chef-Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country, Bluegrass. Rezensionen, News, Specials.