Meldungen

Colt Ford: Every Chance I Get

Country.de - Online Magazin bei Facebook

ANZEIGE: Bouet - Traces

Herzlich Willkommen im Country.de-Kochstudio! Heute stellen wir Ihnen ein Gericht vor, welches in unseren „Countrymusikbreiten“ fast unbekannt ist und wenig, bis gar keine Anwendung findet – es schmeckt aber vorzüglich und deshalb stellen wir es gerne vor – Colt Ford! Wenn Sie es Nachkochen möchten, sollten Sie mit äusserster Vorsicht an die Sache herangehen, denn man benötigt extremes Fingerspitzengefühl, ansonsten bleibt der gute Geschmack womöglich auf der Strecke!

Man nehme eine Brise Rap und Hip Hop, vermenge das Ganze mit mit Rock und Country Music, verpasse dem Selbigen ehrliche, erdige (manchmal auch etwas schlüpfrige) Texte und begebe sich damit ins nächstbeste Studio. Klingt Ihnen zu aufwendig, dann machen Sie’s wie viele Andere und kaufen das Produkt fix & fertig im Supermarkt um die Ecke!

Spass beiseite …. Colt Ford hat mit seiner neuen CD, bereits seine Dritte, bewiesen, dass er genau das kann. Eine kongeniale Symbiose aus den oben genannten Musikstilen. Dazu hat sich der Musiker auch beim neuen Album wieder viele bekannte Sänger ins Studio geholt. Die Liste klingt wie das „Who is Who“ des amerikanischen Country-Business: Tim McGraw, Eric Church, Luke Bryan, Trent Tomlinson, Josh Thompson, Frankie Ballard, Craig Morgan, Charlie Daniels u.v.m. gaben sich fömlich die Klinke in die Hand, um mit Colt Ford einen Song zu singen. Besser gesagt Colt rapt – die Genannten singen!

„Every Chance I Get“, so der verheißungsvolle Titel des Silberlinges, gehört unter Garantie zu den besten Produktionen von Colt Ford, der am 27. August 1969 als Jason Farris Brown in Athens, Georgia, das Licht der Welt erblickte. Von den 13 Songs wird der ehemalige Profi-Golfer neun Mal als Co-Autor genannt – und spätestens jetzt sollte klar sein, dass er nicht nur ein guter Interpret (Rapper) ist, sondern auch ein ausgezeichneter Songschreiber in ihm steckt!

Fazit: Wer sich traut mal einen Blick über den Tellerrand zu werfen, dem sei dieses Album wärmstes ans Herz gelegt. „Every Chance I Get“ überzeugt auf ganzer Linie und gehört nicht nur zu Fords besten Alben, sondern zu den besten Alben des noch jungen Jahres 2011.

   
Every Chance I Get
CD: „Every Chance I Get“
Erscheinungsdatum: 2011
Label: Average Joes Entertainment

Bestellen / Download:
Hier bestellen!Hier bestellen!
Hier bestellen!Derzeit nicht erhältlich!

Trackliste:

1. Country Thang (mit Eric Church)
02. Work It Out (mit Luke Bryan)
03. Waste Some Time (mit Nappy Roots & Nic Cowan)
04. Do It With My Eyes Closed (mit Josh Thompson)
05. This Is Our Song (mit Danny Boone von Rehab)
06. Titty’s Beer (mit Trent Tomlinson)
07. She Wants To Ride In Trucks (mit Craig Morgan)
08. Pipe The Sunshine In (mit Tyler Farr)
09. Every Chance I Get
10. What I Call Home (mit JB and The Moonshine Band)
11. Overworked & Underpaid (mit Charlie Daniels)
12. Skirts & Boots (mit Frankie Ballard)
13. Twisted (mit Tim McGraw)

Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!
Über Dirk Neuhaus (921 Artikel)
Chef-Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country, Bluegrass. Rezensionen, News, Specials.