Meldungen

Premieren-Event zu „Inside Llewyn Davis“ in Darmstadt

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Anzeige - Luke Bryan - Born Here, Live Here, Die Here: Hier bestellen

Am 5. Dezember startet der neue Film der Coen-Brüder Inside Llewyn Davis. Er spielt in der Folk-Szene des New Yorker Greenwich Village Anfang der 60er Jahre vor der Ankunft Bob Dylans. Er mischt Motive der Biographie des Bob Dylan-Mentors Dave van Ronk mit fiktiven Begebenheiten, die auch von der Geschichte des frühen Dylan beeinflusst sind.

Zur Premiere bietet das Rex-Kino in Darmstadt am 5. Dezember ab 20.00 Uhr nun ein besonderes Veranstaltungs-Highlight. Vor der Filmvorführung spricht Country.de-Redakteur und Bob Dylan-Buchautor Thomas Waldherr in einem Vortrag über „Die Musik in den Filmen der Coen Brüder“ und die „DoubleDylans“ spielen Musik von Dylan und andere Songs der Zeit.

T-Bone Burnett, der schon für die kongenialen Soundtrack des Coen-Klassikers „O Brother, Where Art Thou?“ verantwortlich gezeichnet hatte, hat auch in diesem Coen-Film die Musik zusammengestellt. Waldherr wird die Arbeiten Burnetts für die Coen-Brüder in einen Zusammenhang stellen und auch auf die Frage eingehen, welche Rolle eigentlich Bob Dylan bei all dem spielt.

Die Frankfurter Band „Die DoubleDylans“ wird dann musikalisch für die Filmpremiere den Boden bereiten, in dem sie Musik von Dylan, von van Ronk und andere Folk-Songs dieser Zeit zum Besten geben. Interessant wird hier die Übertragung des Dylan’schen Mikrokosmos auf das Lokalkolorit der Rhein-Main-Region: Vom Greenwich Village ins Frankfurter Gallus, vom Highland in den Taunus. Und dies stets mit feinem Humor, großem Wortwitz, wunderbarer Lyrik und vor allem wenig falscher Ehrfurcht vor dem Original.

Dann heißt es schließlich „Film ab zur Darmstädter Premiere von ‚Inside Llewyn Davis'“!

Beginn der Premierenveranstaltung im Rex-Kinosaal ist um 20.00 Uhr. Der Eintritt beträgt 12,- Euro (erm. 10,- Euro), Vorverkauf an allen Darmstädter Kinokassen und unter www.kinos-darmstadt.de

Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!
Über Thomas Waldherr (576 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Bob Dylan, Country & Folk, Americana. Rezensionen, Specials.
Kontakt: Facebook