Meldungen

Country Music Hot News vom 28. August 2014

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Tickets und weitere Infos: Hier klicken!
Country Music Hot News

1. – Am 16. September 2014 erscheint das neue Album von Country Music Superstar George Strait. Es ist ein Livealbum mit 20 Titeln seiner erfolgreichen Abschiedstournee „The Cowboy Rides Away“. Fast eine Million Zuschauer haben für 44 Konzerte Tickets gekauft, um dem Superstar aus Texas dabei zuzujubeln.

2. – Neue Single von Tim McGraw. Nachdem McGraw gemeinsam mit Ehefrau Faith Hill den Song „Meanwhile Back At Mama’s“ hoch in den Charts platzieren konnte, schiebt er jetzt mit „Shotgun Rider“ eine weitere potentielle Hitsingle nach. Der Song stammt Songwriter-Team Hillary Lindsey, Marv Green und Troy Verges. Das Album „Sundown Heaven Town“, aus dem die Single ausgekoppelt wurde, erscheint am 26. September 2014.

3.Martina McBride tourt wieder. Die „Everlasting Tour“ führt die Sängerin im September, Oktober, November und Dezember quer durch die USA. In drei Dutzend Städten gibt McBride Konzerte einige davon sind bereits restlos ausverkauft. Wie der Name der Tour (Everlasting) bereits verrät, wird McBride den Sound der 50er und 60er Jahre zurück auf die Bühne holen.

4.Chase Rice entert die Billboard Country Album Charts. Gut 43.000 verkaufte Einheiten von „Ignite The Night“ reichten aus, um auf Platz 1 einzusteigen. Bronze, also Platz 3 für den Silberling in den Billboard Top 200 (alle Gerne). Rice erzählte bei CMT, dass er es unglaublich findet mit seiner CD auf Platz 1 zu sein. Damit mag er nicht ganz Unrecht haben, noch vor gut 10 Jahren benötigte man dazu die zehnfache Anzahl verkaufter Alben!

5. – „Shake It Off“, die neue Single von Taylor Swift, steigt am 6. September wie erwartet auf Platz 1 der Top 100 des Billboard Magazines ein. Keine große Sensation, denn Swift hatte für ihr neues Album (1989) ihren Wechsel zur Popmusik angekündigt. Logischerweise ist sie mit dem Titel in den Hot Country Singles gar nicht vertreten. Nur weil zwei große Countryradios in Dallas und Nashville den Song mehrere Male gespielt haben, steht sie in den Airplay Country Charts auf Platz 58. Die Mehrheit der Countryfans und der Countryradios reagiert wie erwartet: enttäuscht und frustriert.

Truck Stop 2019