Meldungen

Country Music Hot News vom 12. Juni 2020

Es gibt Neues über Lady Antebellum, Maren Morris, Kelly Clarkson, den Dixie Chicks, Steve Earle und Gabby Barrett zu berichten.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Anzeige - Gabby Barrett - Goldmine: Hier bestellen
Country Music Hot News Country Music Hot News. Bildrechte, Grafik: Country.de - Online Magazin. Fotos mit freundlicher Genehmigung der Plattenfirmen Sony Music, Warner Music, Universal Music.

Lady Antebellum haben am Donnerstag verkündet, dass sie „Antebellum“ aus dem Bandnamen streichen und auf „Lady A“ verkürzen. Der Name erinnere zu sehr an die Zeit der Sklaverei. In einem Social-Media-Beitrag schrieben Charles Kelley, Hillary Scott und Dave Haywood, sie seien aufgrund der Auswirkungen von Rassismus und Unterdrückung im Zusammenhang mit „Antebellum“ zu dieser Entscheidung gekommen. Obwohl „Lady A“ bereits seit Jahren von dem Trio als „Nickname“ verwendet wird, waren einige Fans weniger begeistert von der Entscheidung und Namensänderung der Band, „Antebellum“ zu streichen, doch es gab auch sehr viel Zustimmung.

Maren Morris hat am Freitagmorgen, den 12. Juni 2020, einen unveröffentlichten Song namens „Just For Now“ veröffentlicht. Anfang Mai veröffentlichte Morris eine Live-EP, extra für ihre Fans, damit sie während Corona ein bisschen Livemusik bzw. Live-Atmosphäre für zu Hause haben. Morris und ihr Ehemann, Ryan Hurd, verbringen ihre Quarantäne natürlich ebenfalls zu Hause, gemeinsam mit ihrem Baby, Hayes Andrew Hurd, geboren am 23. März 2020. Es ist das erste Kind des Paares.

Kelly Clarkson lässt sich amerikanischen Berichten zufolge von ihrem Ehemann Brandon Blackstock scheiden. Wie „The Blast“ berichtet, hat die Sängerin am 4. Juni vor einem Gericht in Los Angeles die Scheidung beantragt. Clarkson hat ihre Entscheidung bisher nicht öffentlich kommentiert. Clarkson und Blackstock sind seit 2012 ein Paar und haben am 20. Oktober 2013 geheiratet. Sie haben zwei gemeinsame Kinder, die 5-jährige River Rose und den 4-jährigen Remington Alexander.

Natalie Maines, Emily Strayer und Martie Maguire, kurz die Dixie Chicks, haben in den sozialen Medien einen neuen Veröffentlichungstermin für ihr neues Album „Gaslighter“ angekündigt. Der Longplayer, der ursprünglich bereits am 1. Mai erscheinen sollte, wird nun am 17. Juli erscheinen. Es ist das erste Studioalbum seit 14 Jahren: Im Jahr 2006 erschien „Taking The Long Way“.

Steve Earle veröffentlicht seinen brandneuen (akustischen) Song, „Times Like These“, kurz nach der noch immer frischen Album-Veröffentlichung von „Ghosts Of West Virginia“. Die Begleitband The Dukes setzt sich zusammen aus: Chris Masterson an der Gitarre, Eleanor Whitmore an der Geige und am Gesang, Ricky Ray Jackson am Pedal Steel, Gitarre und Dobro, Brad Pemberton am Schlagzeug & Percussion und Jeff Hill am Bass.

Gabby Barrett veröffentlicht mit „Goldmine“ am 19. Juni 2020 ihr Debütalbum. Gegenwärtig bricht Barrett in den USA sämtliche Rekorde. Mit „I Hope“ wurde die Sängerin zur ersten weiblichen Künstlerin, die mit einem Country-Song mehr als 10 Millionen Streams in einer Woche erreichen konnte. In den Country-Radio-Charts ist „I Hope“ die erste Debütsingle einer Künstlerin seit 2017 die es auf die Nr. 1 geschafft hat.

Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!
Über Dirk Neuhaus (887 Artikel)
Chef-Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country, Bluegrass. Rezensionen, News, Specials.