Meldungen

Billboard Airplay Charts: Kenny Chesney und Reckless Kelly bleiben top!

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Anzeige - Lady A - What A Song Can Do: Hier bestellen
Country Music Charts

Kenny Chesney kann auch in der dritten Woche in Folge mit „Save It For A Rainy Day“ die Top-Platzierung der Billboard Airplay Charts halten. Für Keith Urban ist der Weg an die Spitze hingegen beendet. Seine aktuelle Leadsingle „John Cougar, John Deere, John 3:16“ ist diese Woche vom Vizeplatz auf Rang 4 zurückgefallen. Zweiter ist nun Brett Eldredge mit „Lose My Mind“ vor Luke Bryan mit „Strip It Down“. Die Plätze 5 und 6 gehören Florida Georgia Line mit „Anything Goes“ und Chase Rice mit „Gonna Wanna Tonight“. Das Girlie-Duo Maddie & Tae hat unterdessen als Zehnter den Sprung in die Top 10 geschafft. Als Neuzugänge haben sich Dustin Lynch mit „Mind Reader“, Jon Pardi mit „Head Over Boots“ und Lauren Alaina mit „Next Boyfriend“ auf den Rängen 57, 58 und 60 eingefunden.

Auch in den Texas Radio Charts ist die Spitzenposition unverändert geblieben. Hier führen Reckless Kelly mit „Real Cool Hand“ vor der Bart Crow Band mit „Life Comes At You Fast“. Auf den Rängen 3 und 4 folgen zwei waschechte Dancehall-Duette mit „Damn This Ol‘ Honkytonk Dream“ von Kevin Fowler & Deryl Dodd und „Lady Bug“ von Randy Rogers & Wade Bowen. Fünfter ist Curtis Grimes mit „Smile That Smile“ vor der Casey Donahew Band mit „Loser“. Stärkster Gewinner ist Jon Wolfe mit „Don’t It Feel Good“ von Rang 26 auf 19. Als bester Female Act liegt Bri Bagwell mit „My Boots“ auf Platz 21. Von den drei Neuzugängen haben sich Roger Creager & Cody Johnson mit „If I Had To Choose“ auf Rang 20 am Höchsten platziert. Als 29. und 30. sind The Damn Quails mit „Just A Little While“ und Breelan Angel mit „She Made Your Bed“ diese Woche neu dabei.

Anzeige - Zac Brown Band - The Comeback: Hier anhören
Über Bernd Wenserski (588 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: New Country. Rezensionen und Specials.
Kontakt: Facebook