Meldungen

We Went – Randy Houser

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Truck Stop 2019
Randy Houser (We Went)

Seit seinem Szeneeinstieg mit dem Hit „Boots On“ im Jahr 2009 zählt Randy Houser zu den eindrucksvollsten und talentiertesten New-Country-Sängern. Mit einer an den großen Ronnie Dunn erinnernden Stimmfarbe konnte sich der Bartträger aus Mississippi auf Songs wie „Running Outta Moonlight“ oder „Like A Cowboy“ langsam aber stetig in die erste Reihe der Szene vorarbeiten.

Trotz der Erfolge seines 2013er Albums „How Country Feels“ wird der Name Randy Houser immer noch ein wenig als Geheimtipp gehandelt. Mit dem am 11. März erscheinenden, vierten Studioalbum „Fired Up“ soll nun auch der letzte Schritt auf der Karriereleiter genommen werden.

Bereits im Mai vergangenen Jahres wurde mit We Went die neue Leadsingle des 40-jährigen Powervokalisten veröffentlicht. Dieser Song brilliert weniger durch Housers stimmliche Dominanz als durch ein grooviges Soundkonzept mit einer auf persönlichen Erinnerungen beruhenden Textstory. Der von dem Trio Justin Wilson, Matt Rogers und John King verfasste Titel befindet sich als aktueller Rang 13 der Billboard Airplay Charts auf dem Weg zur sechsten Top-10-Single in Housers Karriere. Das große Stimmtalent des Mannes aus der Kleinstadt Lake schimmert auch hier durch und qualifiziert „We Went“ zu unserem aktuellen Song der Woche.

Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!
Über Bernd Wenserski (578 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: New Country. Rezensionen und Specials.
Kontakt: Facebook