Meldungen

Kenny Chesney kommt mit „Cosmic Hallelujah“

Cosmic Hallelujah - so lautet der Titel des neuen Albums nach der Umbennung. Kenny Chesney hat sich was dabei gedacht.

ANZEIGE
Album bei Spotify hören

Kenny Chesney Kenny Chesney - Bildrechte: Promo

Kenny Chesney denkt offensichtlich in großen Dimensionen und hält damit aktuell die Szene auf Country-Trab. Zunächst hieß es, dass das für den 8. Juli geplante Studioalbum (Some Town Somewhere) auf unbestimmte Zeit verschoben wird, bevor der American Kids-Sänger in der vergangenen Woche dann den 28. Oktober als neues Releasedatum aus dem Hut zauberte. Ein Duett mit Pop-Sängerin Pink wurde als Grund für die dreieinhalbmonatige Verspätung genannt.

ANZEIGE
Song bei Spotify hören

Nun stellt sich heraus, dass Kenny Chesney dem kommenden Album einen komplett neuen Anstrich verpassen möchte, der auf eine breiter ausgerichtete Zielgruppe hindeutet. Nachdem das letzte Album unter dem Titel „The Big Revival“ schon Großes verkündete, wurde das bevorstehende „Some Town-Projekt“ kurzerhand umbenannt.

Cosmic Hallelujah soll das neue Album heißen. Offensichtlich ist die Kleinstadtwelt dem Superstar aus East-Tennessee zu klein geworden, so dass der alte Albumtitel nicht mehr in das Konzept passte. Angeblich war selbst das Chesney-Team von der Ankündigung überrascht worden, die dem Sänger am selben Morgen spontan wie folgt eingefallen war: „Der Titel ‚Some Town Somewhere‘ hat sicher Etwas. Aber beim wiederholten Anhören der Songs spürte ich, dass sie in der Lage sind ‚The Big Revival‘ auf das nächste Level zu heben, dieses Level heißt ‚Cosmic Hallelujah'“.

Welche musikalischen Folgen mit der Umbenennung verbunden sind, lässt sich abgesehen von dem Pink-Duett schwer abschätzen. Ein weiteres Duett mit Steve-Earles Ex-Partnerin Allison Moorer soll ebenfalls enthalten sein. In jedem Fall hat Mr. Chesney seine Marketingflaute erfolgreich beendet und der Country-Szene für weitere Spekulationen neues Futter gegeben.

ANZEIGE
Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken

Einige unserer Artikel enthalten s.g. Affiliate-Links. Affiliate-Links sind mit einem * (oder mit einem sichtbaren Bestellbutton) gekennzeichnet. Partnerprogramme Amazon, JPC, Bear Family Records und Awin (Eventim), Belboon (MyTicket): Country.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Ausserdem ist Country.de Teilnehmer der Partnerprogramme von JPC und Bear Family Records sowie Affiliate-Marketing-Anbieter Awin (Eventim) sowie Belboon (MyTicket).

Über Bernd Wenserski (598 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: New Country. Rezensionen und Specials.
Kontakt: Facebook