Meldungen

Germanicana-Folkfestival wieder in Darmstadt

Nach großem Erfolg im Jahr 2015, nun die Neuauflage am 13. August 2016 im Hof des Hoffart-Theaters.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Country & BBQ Festival 2021: Hier weitere Infos
Germanicana-Folkfestival Germanicana-Folkfestival 2016

„Die Germanicana-Premiere im letzten Jahr war ein voller Erfolg, daher freuen wir uns sehr, dass das Germanicana-Folkfestival auch in diesem Jahr wieder Station in Darmstadt macht“, erklären Wolf Schubert-K., Ideengeber und Initiator des Festivals, und Thomas Waldherr, Kurator von „Americana im Pädagog“ und Redakteur von Country.de. Die Darmstädter Konzert- und Veranstaltungsreihe wird das Folkfestival am Samstag, den 13. August wieder im Rahmen des Sommerblüten-Festivals 2016 präsentieren. Beginn ist 18.00 Uhr, der Eintritt beträgt 20,- Euro, bzw. 18,- Euro im Vorverkauf.

„Mit dabei sind wieder alte Bekannte und neue Freunde“, so Wolf Schubert-K. Neben Candyjane und Wolf Schubert-K. wird die Darmstädter Bluesmusikerin Delta Danny auf der Bühne im Hof des Hoffart-Theaters (Lauteschlägerstraße 28) ebenso mit dabei sein wie der Music-Poetry-Künstler Roger Jones sowie ein Newcomer-Act. „Damit wollen wir aufzeigen, dass die Americana-Szene immer wieder Nachwuchs-Talente hervorbringt, die wir gerne fördern möchten“, so Schubert-K und Waldherr.

Die Künstler im Einzelnen:

Delta Danny, alias Danny Schumacher hat den Blues im Blut und in der Stimme. Die Gitarristin blättert in der frühen Blues-Geschichte:Von den Roots des Country-Blues zu den traditionellen Blues-Songs zwischen Memphis und Chicago. Auf den Spuren amerikanischer Folk-, Blues- und Countrymusik kreieren Candyjane ihren ganz eigenen high lonesome Sound. Westerngitarre, Gesang, Lapsteel-Gitarre, Kontrabass und Cajon erzeugen sehnsuchtsvolle Schwingungen, die lakonischen Songtexte tun ihr übriges. Frisch aus Kanada zurück kommt Wolf Schubert-K. dieses Mal zum Festival. In British Columbia spielte er diesen Sommer ein paar erlesene Soloshows. Folk, Country und Roots Elemente bilden immer noch das Fundament für den Sound seiner Sacred Blues Band. Die Songs dokumentieren jetzt mehr denn je einen leidenschaftlichen Aufbruch und sind ein Appell an die Freiheit. Bildhaft, schnell und poetisch slammt und shoutet Roger Jones sich auch dieses Jahr wieder durch die Amerikanische Musikgeschichte.

Die Festivalmacher freuen sich, Newcomern eine Plattform zu bieten. Junge Künstler des Genres haben die Möglichkeit sich dem Publikum vorzustellen. Kartenverkauf und Vorbestellungen: Ticketshop im Luisencenter, telefonisch unter 06151/ 4 92 30 14 oder auch online unter: www.ztix.de/ticketshop/kalender.html

Country & BBQ Festival 2021: Hier weitere Infos
Über Beate Dornfeld (279 Artikel)
Chef-Redakteurin. Fachgebiet: New Country. News und Konzertberichte.