Meldungen

Country Music Hot News vom 29. Mai 2018

Es gibt Neues über Whiskey Shivers, The Dead South, Shooter Jennings, Kendall Gary, Cody Jinks und Rodney Crowell zu berichten.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

14 Jahre Country Festival in der Rhön - Hier klicken!
Country Music Hot News Country Music Hot News - Bildrechte: Country.de

Whiskey Shivers sind eine Band mit großartig talentierten und sehr unterschiedlichen Musikern, die schon ein stückweit anders sind als die traditionelle Bluegrasswelt. Großartig ist, dass die Formation zusammen mit The Dead South am 22. August bei ihrem einzigen Deutschlandkonzert in Hamburg ihre Premiere feiern werden. Spektakulär wird es zugehen: Barfuss, ärmellos und schwitzig ist nicht nur Sänger und Geigenvirtuose Bobby Fitzgerald, der selten ohne Lächeln spielen kann. Im Gepäck die neuen Songs ihres aktuellen Albums „Some Part Of Something“, das am 20. Juli erscheint.

Neues Album von Shooter Jennings. „Shooter“ wird es heißen und am 10. August in den Regalen stehen bzw. als Download erhältlich sein. Schon jetzt gibt es die erste Single „Fast Horses & Good Hideouts“, die Jennings und Produzent Dave Cobb gemeinsam mit dem bilderstürmerischen Charakterdarsteller Randy Quaid schrieben. Außerdem gibt es ein Musikvideo zur Single. In dem Video ist Jennings Gastgeber einer eigenen Varieté Show namens „Hey Shooter!“ zu sehen.

Kendall Gary veröffentlicht Video zu „Your Love“. Die aktuelle Single ist bereits ans Radio bemustert und als Kaufsingle und Download erhältlich. Zum Video erzählt Kendall: „Das Video ist ein Lyric-Video, damit man sich auf den Text besser konzentrieren kann. In meinen Augen ein wunderbarer und intimer Song, auf den mansich unbedingt fokussieren muss.“ Das Album und eine weitere Single (Head Held High) werden im Herbst 2018 erscheinen.

Cody Jinks hat bei Rounder Records unterschrieben. Der auch in Deutschland sehr beliebte Sänger & Songschreiber hat zum Label Rounder Records gewechselt. Der erste gemeinsame Streich heißt „Lifers“ – das Album erscheint am 27. Juli 2018. Die erste Single „Must Be The Whiskey“ wird am 15. Juni ans Radio bemustert. Beide Parteien sind froh, dass sie zusammengefunden haben und freuen sich auf eine erfolgreiche und partnerschaftliche Zusammenarbeit. Der in Fort Worth geborene Musiker hat sich – es ist ein klischee, aber es stimmt, vom Barmann und Tellerwäscher, zu einem der beliebtesten Künstler in Texas hochgearbeitet. Der Lohn ist nun der Vertrag mit einem der attraktivsten Label der USA.

Der legendäre Sänger und Songschreiber Rodney Crowell hat mit „Acoustic Classics“ ein besonderes Album angekündigt. Es enthält einige seiner erfolgreichsten und beliebtesten Songs. Selbige wurden u.a. von Emmylou Harris, Waylon Jennings, den Oak Ridge Boys, Bob Seger und Tim McGraw aufgenommen. Wie der Titel des Albums verrät, werden es Akustikversionen seiner Hits sein. „Acoustic Classics“ erscheint am 13. Juli bei Crowells eigenem Label RC1 als CD, Vinyl sowie als Download.

Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!