Meldungen

Die Nominierten der CMA Awards 2020

Miranda Lambert führt mit sieben Nominierungen die Liste der 2020er CMA Awards an, gefolgt von Luke Combs der sechsmal nominiert ist.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Anzeige - Yellowstone: Hier anschauen!
CMA Awards 2020 CMA Awards 2020. Bildrechte: Country Music Association

Die Country Music Association (CMA) gab gestern die Nominierten der 2020er CMA Awards bekannt. Miranda Lambert darf sich freuen, denn die Sängerin führt mit sieben Nominierungen die Liste an. Luke Combs ist sechsmal nominiert, Maren Morris fünfmal und jeweils viermal sind Jay Joyce, Dan + Shay und Carly Pearce nominiert. Ashley McBryde, Justin Bieber und Keith Urban sind jeweils dreimal nominiert.

CMA Awards: Die Nominierungen des Jahres 2020

Entertainer des Jahres
Eric Church
Luke Combs
Miranda Lambert
Carrie Underwood
Keith Urban

Album des Jahres
Heartache Medication – Jon Pardi
Never Will – Ashley McBryde
Old Dominion – Old Dominion
What You See Is What You Get – Luke Combs
Wildcard – Miranda Lambert

Neuer Künstler des Jahres
Jimmie Allen
Ingrid Andress
Gabby Barrett
Carly Pearce
Morgan Wallen

Sängerin des Jahres
Miranda Lambert
Ashley McBryde
Maren Morris
Kacey Musgraves
Carrie Underwood

Sänger des Jahres
Eric Church
Luke Combs
Thomas Rhett
Chris Stapleton
Keith Urban

Single des Jahres
10,000 Hours – Dan + Shay (mit Justin Bieber)
Beer Never Broke My Heart – Luke Combs
Bluebird – Miranda Lambert
The Bones – Maren Morris
I Hope – Gabby Barrett

Video des Jahres
10,000 Hours – Dan + Shay (mit Justin Bieber)
Bluebird – Miranda Lambert
Homemade – Jake Owen
I Hope You’re Happy Now
Second One To Know – Chris Stapleton

Song des Jahres (Songschreiber)
Bluebird: Luke Dick, Natalie Hemby, Miranda Lambert
The Bones: Maren Morris, Jimmy Robbins, Laura Veltz
Even Though I’m Leaving: Luke Combs, Wyatt B. Durrette III, Ray Fulcher
I Hope You’re Happy Now: Luke Combs, Randy Montana, Carly Pearce, Jonathan Singleton
More Hearts Than Mine: Ingrid Andress, Sam Ellis, Derrick Southerland

Gesangliche Zusammenarbeit des Jahres
10,000 Hours – Dan + Shay (mit Justin Bieber)
Be A Light – Thomas Rhett feat. Reba McEntire, Hillary Scott, Chris Tomlin, Keith Urban
The Bones – Maren Morris mit Hozier
Fooled Around And Fell In Love – Miranda Lambert (feat. Maren Morris, Elle King, Ashley McBryde, Tenille Townes & Caylee Hammack)
I Hope You’re Happy Now – Carly Pearce und Lee Brice

Musiker des Jahres
Jenee Fleenor, Fiddle
Paul Franklin, Steel Guitar
Rob McNelley, Guitar
Ilya Toshinskiy, Guitar
Derek Wells, Guitar

Duo des Jahres
Brooks & Dunn
Brothers Osborne
Dan + Shay
Florida Georgia Line
Maddie & Tae

Gruppe des Jahres
Lady A
Little Big Town
Midland
Old Dominion
Rascal Flatts

Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!
Über Beate Dornfeld (256 Artikel)
Chef-Redakteurin. Fachgebiet: New Country. News und Konzertberichte.