Meldungen

John Fogerty: Fogerty’s Factory

Fogerty's Factory: Die größten Hits - rein akustisch.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Anzeige - Yellowstone: Hier anschauen!
John Fogerty - Fogerty's Factory John Fogerty - Fogerty's Factory. Bildrechte: BMG Rights Management

Es sind besondere Zeiten, in denen wir leben. Die Corona-Pandemie zwingt viele Menschen in einen unfreiwilligen Stillstand. Jeder ist davon betroffen, aber insbesondere auch die Künstler, die seit Monaten nicht auftreten können und Veranstaltungshallen und Clubs, die nicht öffnen dürfen. Da muss man sich was einfallen lassen. Mittlerweile gibt es zahlreiche Online-Konzerte aus den Wohnzimmern der Stars und Sternchen, um wenigstens etwas zu tun und den Kontakt zu den Fans zu halten.

Was macht da John Fogerty? Der Songwriter, aus dessen Feder so schöne und zeitlose Soundperlen flossen wie „Proud Mary“ oder „Have You Ever Seen The Rain“. Der macht ganz in Familie! „In unserer Familie hat uns die Musik so viel Freude gebracht, und wir dachten, wir könnten diese Freude irgendwie in einer Form teilen. Also versammelten wir uns in unserem Heimstudio und spielten Songs. Dies war eine wunderbare Möglichkeit, durch Musik unsere Familie mit unseren Fans zu verbinden.“ In Zeiten selbst auferlegter Quarantäne, machte Fogerty also mit seinen Kindern Shane, Tyler und Kelsy gemeinsam Haus-Musik. Zusammen sangen und spielten die Kinder bekannte Hits ihres Papas aus der guten alten Zeit. Ein wenig auch in Gedenken an Creedence Clearwater Revival. Zu hören ist das Resultat, zwölf frische Neuinterpretationen, jetzt auf dem Album Fogerty’s Factory.

Die ursprüngliche Idee war, sich zu beschäftigen, immer mal einen Song aufzunehmen und dann im Internet zu präsentieren. „Als die Welt im März wegen der Pandemie zum Stillstand kam, waren die Nachrichten düster und beängstigend. Wir waren unsicher über alles, was wir einst wussten oder für selbstverständlich hielten. Aber es brachte auch viele von uns zusammen, wir stellten bald fest, dass wir Zeit hatten, die wir vorher nie hatten. Unsere Familie wollte etwas tun, das uns ein Lächeln schenken oder anderen helfen könnte“, erklärt der 75-jährige Musiker. So veröffentlichten sie Woche um Woche immer wieder neue Lieder, die sparsam instrumentiert, kaum arrangiert, rau und wild den Weg in die Öffentlichkeit fanden. Den Fans gefiel das und so warteten sie schon immer ungeduldig auf eine Fortsetzung.

Zu hören gibt es auf dem Album natürlich Countrysongs, wie „City Of New Orleans“, „Don’t You Wish It Was True“ und das wundervolle, Lagerfeuer-Romantik versprühende „Blue Moon Nights“ mit unvergleichlichem Wander-Gitarren-Flair. Aber ebenso flotte Nummern, mit Spritzern aus Folk und Blues, wie „Hot Rod Heart“ und „Blueboy“. CCR-Fans werden nicht enttäuscht, denn natürlich sind Lieder wie „Proud Mary“, „Bad Moon Rising“ und „Have You Ever Seen The Rain“ hier in ganz speziellen „Garage-Versionen“ zu hören.

Für die Fans gibt es noch ein kleines Highlight zu entdecken: Das Cover von „Fogerty’s Factory“ ist dem klassischen Albumcover von CCR’s „Cosmo’s Factory“ von 1970 nachempfunden. Beide Cover wurden damals wie heute von Bruder Bob Fogerty fotografiert. Da schließt sich ein Kreis.

Fazit: „Fogerty’s Factory“ ist ein „Corona-Album“, geboren aus der Not und der Begrenztheit, die eine Pandemie mit sich bringt. Warum also nicht einmal Hausmusik machen mit der Familie? Da muss auch wirklich nicht alles glattpoliert sein, Spaß muss es machen! Und das kann man hier spüren. Der Sound ist kantig und rau, sehr akustisch, darauf muss man sich einlassen. Hier kann man die bekannten Lieder mal auf andere Art und Weise erleben und sich auch begeistern lassen. Eine Empfehlung für die kommenden herbstlichen Tage!

John Fogerty – Fogerty’s Factory: Das Album

John Fogerty - Fogerty's Factory

Titel: Fogerty’s Factory
Künstler: John Fogerty
Veröffentlichungstermin: 20. November 2020
Label: BMG Rights Management (Warner)
Format: CD, Vinyl & Digital
Tracks: 12
Genre: Country & Folk, Rock, Akustisch

Zum Bestellen bitte auf die Buttons klicken! John Fogerty - Fogerty's Factory: Bei Amazon bestellen! John Fogerty - Fogerty's Factory: Bei JPC bestellen!

Trackliste: (Fogerty’s Factory)

01. Centerfield
02. Have You Ever Seen The Rain
03. Lean On Me
04. Hot Rod Heart
05. Blue Moon Nights
06. Tombstone Shadow
07. City Of New Orleans
08. Proud Mary
09. Blueboy
10. Bad Moon Rising
11. Fortunate Son
12. Don’t You Wish It Was True

Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!
Über Andreas Weihs (77 Artikel)
Fotograf und Journalist. Fachgebiet: Country & Folk. Rezensionen und Konzertberichte.