Meldungen

Delbert McClinton: Outdated Emotion

Der "Godfather Of Americana Music" feiert seine musikalischen Helden der Kindheit. Mit 81 Jahren kehrt er zurück zu seinen Wurzeln.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Anzeige - Brett Eldredge - Songs About You: Hier bestellen
Delbert McClinton - Outdated Emotion Delbert McClinton - Outdated Emotion. Bildrechte: Hot Shot (Membran)

Was für eine Karriere. 65 Jahre ist er schon aktiv in der nordamerikanischen Musikszene. Zwar hat der texanische Blues & Soulrocker Delbert McClinton, der auch als Godfather Of Americana Music verehrt wird, vor kurzem angekündigt, nicht mehr auf Tour zu gehen. Doch das hielt ihn keinesfalls davon ab, ins Studio zu gehen und diese wunderbare und würdige Hommage an die Künstler einzuspielen, die ihn geprägt haben. Outdated Emotions heißt das Album, das soeben bei Hot Shot Records erschienen ist. Songs, die Einflüsse waren: „Ich wollte schon immer ein Album mit den Songs machen, die mich am meisten beeinflusst haben. Es ist wichtige Musik aus einer anderen Zeit. Es gibt eine ganze Generation, vielleicht zwei Generationen, die diese Musik nicht kennt. Meine Idee war es, ihnen zu zeigen, wie es war und wie wir hierher gekommen sind“, erklärt Delbert seine Absichten mit diesem Album.

Und so sind denn auch Songs von Hank Williams, Jimmy Reed, Little Richard, Lloyd Price oder Ray Charles darauf zu finden. Und auch ein paar eigene Songs, denn McClinton gehört zu den erfolgreichsten Songschreibern Nashvilles. Von ihm stammen u.a. „Two More Bottles Of Wine“ (Emmylou Harris) und viele andere Hits für Countrygrößen wie Wynonna Judd, Vince Gill, Lee Roy Parnell und Martina McBride.

Die Stimme trägt noch immer

Nun also der Rückblick mit neu eingespielten Klassikern. Delbert McClintons sanfte, sonore Stimme trägt noch immer, die Arrangements passen, die Mitmusikanten sind von ausgesuchter Qualität. Auf dem Album spielen die Gitarristen Chris Scruggs (Enkel von Earl Scruggs und Mitglied von Marty Stuarts „Fabulous Superlatives) und Jimmy Stewart (Rascal Flatts, Dolly Parton), der „Slap“-Bassist Mark Winchester (Emmylou Harris‘ Nash Ramblers), Stuart Duncan an der Geige (Allison Krauss und Robert Plant, Diana Krall), Danny Flowers an der Mundharmonika (Don Williams, The McCrary Sisters), Jim Hoke am Saxophon (Don Henley) und die Background-Sängerinnen Wendy Moten (The Time Jumpers, Vince Gill) und Vicki Hampton (Thomas Rhett, Mickey Guyton).

Hohes musikalisches Niveau

So ist das nicht nur ein unterhaltsames Album auf hohem musikalischem Niveau, sondern durch die Songauswahl und Delbert McClintons Beseeltheit auch ein großartiges Kaleidoskop von Country, Rock’n’Roll und Blues geworden, das sowohl McClintons Können aufzeigt, als auch eine wunderbare Übersicht der amerikanische Populärmusik seit der zweiten Hälfte des vorigen Jahrhunderts darstellt.

Fazit: Es ist so etwas wie das Vermächtnis des Delbert McClinton, dieses Album. Voller Respekt vor den Heroen und trotzdem immer ganz souverän er selber. Großes Alterswerk!

Delbert McClinton – Outdated Emotion: Das 2022er Album

Delbert McClinton - Outdated Emotion

Titel: Outdated Emotions
Künstler: Delbert McClinton
Veröffentlichungstermin: 13. Mai 2022
Label: Hot Shot (Membran)
Formate: CD & Vinyl
Tracks: 16
Genre: Americana

Delbert McClinton - Outdated Emotion: Bei Amazon bestellen

Delbert McClinton - Outdated Emotion: Bei JPC bestellen

Trackliste: (Outdated Emotions)

01. Stagger Lee
02. Settin‘ The Wood On Fire
03. The Sun Is Shining
04. One Scotch, One Bourbon, One Beer
05. Long Tall Sally
06. Two Step Too
07. I Want A Little Girl
08. Ain’t That Lovin‘ You
09. Jambalaya
10. Connecticut Blues
11. I Ain’t Got You
12. Move It On Over
13. Hard Hearted Hannah
14. Sweet Talkin‘ Man
15. Money Honey
16. Call Me A Cab

ANZEIGE - Truck Store Niebel: Der Westernversand
Über Thomas Waldherr (687 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Bob Dylan, Country & Folk, Americana. Rezensionen, Specials.
Kontakt: Facebook