Meldungen

Watkins Family Hour: Vol. 2

Die Watkins Family Hour blickt zurück auf ihre zwanzigjährige Showgeschichte. Mit dabei Freunde wie Jackson Brown, Benmont Tench und Fiona Apple.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Anzeige - Zach Bryan: Bestellen - hier klicken
Watkins Family Hour – Vol. 2 Watkins Family Hour – Vol. 2. Bildrechte: Family Hour Records

Sara Watkins ist nicht nur mit den Grammy-gekrönten Bands Nickel Creek und I’m With Her erfolgreich, sondern auch als Solokünstlerin (Under The Pepper Tree) und seit mehr als zwanzig Jahren zusammen mit ihrem Bruder Sean Watkins – auch er ist ein Teil von Nickel Creek – als Gastgeberin mit den Watkins Family Hour-Shows im Nachtclub Largo in Los Angeles.

Hunderte Shows im „Largo“ erschufen eine Musikergemeinschaft

Etwas mehr als zwanzig Jahre ist es her, da begannen Sara und Sean mit diesem Showformat. Nun, hunderte von Auftritten später, ist Zeit für eine Bilanz zu ziehen. Es ist so etwas wie eine Musikergemeinschaft, ein musikalisches Netzwerk entstanden. Sie tun dies in Form ihres dritten Studioalbums, Vol. 2. Mit dabei sind eine Reihe von langjährigen Freunden der Show zu hören. Neben anderen sind dies Fiona Apple, Jon Brion, Jackson Browne, Madison Cunningham, Lucius, Gaby Moreno, Benmont Tench und Willie Watson. Als Single wurde vorab „Hypnotized“ veröffentlicht, einer Tune-Yards-Nummer, die deutlich zeigt, wie gut Watkins Family Hour darin ist, Songs neu zu interpretieren; eine gelungene Mischung aus dem Ausgangsmaterial und dem typischen Sound der Watkins.

„Während der Tournee für unser letztes Album hörten wir diesen Tune-Yards-Song im Radio und hörten ihn danach fast jeden Tag auf der Fahrt in die nächste Stadt“, erinnern sich die Geschwister. „Ihre Version ist so schön kompliziert und wild. Wir wussten, dass es eine Herausforderung sein würde, aber es war klar, dass wir das verdammte Ding selbst lernen und aufnehmen mussten.“ Diese Version von „Hypnotized“ von Vol. 2 wird durch die Drums und den Bass von Griffin Goldsmith (Dawes) bzw. Sebastian Steinberg (Soul Coughing, Fiona Apple, Blake Mills) vervollständigt, die, so Sean und Sara, „ein so tiefes und mysteriöses Gefühl hineinbringen“.

Große Spielfreude und große Gelassenheit

Aber auch bei den anderen Songs zeigen Sara und Sean um Zusammenspiel mit ihren Freunden und Gästen ihre Ausnahmestellung was Gespür für Musik und die kreative Aneignung von Songs angeht. Geht es mit „The Way I Feel Inside“ (Featuring Lucius) und „Hypnotized“ noch langsam und getragen an, wird es bei „Thanks A Lot“ mit Jon Brion sogar semi-rockig, Tennessee Waltz mit Benmont Tench (Tom Petty, Bob Dylan) ist eine feine, sentimental-beschwingte Honky Tonk-Klavierballade und „She Left Me Standing On The Mountain“ mit Willie Watson (Ex-Old Crow Medicine Show) klingt wie ein alter Appalachen-Song.

Schön sentimental auch das dahingezupfte „Late Show“ mit Jackson Browne und einer der stärksten Titel ist der mit Fiona Apple eingespielte „(Remember Me) I’m The One Who Loves You“. Alle Kooperationen atmen den Geist von großer Spielfreude, Souveränität und stoischer Gelassenheit aus. Beste Unterhaltung auf hohem musikalischem Niveau!

Fazit: Sara und Sean Watkins ziehen Bilanz und haben ein bemerkenswertes Projekt auf die Beine gestellt. Die unterschiedlichsten Musiker treffen sich in der Roots Music. Musik verbindet, ein kleiner Trost inmitten einer auseinanderdriftenden US-Gesellschaft. Und der letzte Titel „Grief And Praise“ wird von allen Freundinnen und Freunden zusammen gesungen und beschwört den Zusammenhalt. Ob in der Pandemie oder im ganz normalen Wahnsinn in den USA.

Watkins Family Hour – Vol. 2: Das 2022er Album

Watkins Family Hour - Vol. 2

Titel: Vol. 2
Künstler: Watkins Family Hour
Veröffentlichungstermin: 19. August 2022
Label: Family Hour Records (Thirty Tigers, Membran)
Formate: CD, Vinyl & Digital
Tracks: 11
Genre: Bluegrass, Folk, Americana

Watkins Family Hour - Vol. 2: Bei Amazon bestellen!

Watkins Family Hour - Vol. 2: Bei JPC bestellen!

Trackliste: (Vol. 2)

01. The Way I Feel Inside – feat. Lucius
02. Hypnotized
03. Pitseleh – feat. Madison Cunningham
04. Thanks A Lot – feat. Jon Brion
05. The Late Show – feat. Jackson Browne
06. Tennessee Waltz – feat. Benmont Tench
07. She Left Me Standing On The Mountain – feat. Willie Watson
08. We Were Meant To Be Together
09. On The Outside – feat. Gaby Moreno
10. (Remember Me) I’m The One Who Loves You – feat. Fiona Apple
11. Grief And Praise – feat. Madison Cunningham

ANZEIGE - Truck Store Niebel
Über Thomas Waldherr (705 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Bob Dylan, Country & Folk, Americana. Rezensionen, Specials.
Kontakt: Facebook