Meldungen

Lainey Wilson: Neues Album & Serienrolle

Neues Album "Bell Bottom Country" im Oktober. Schauspieldebüt in der Serie "Yellowstone".

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Anzeige - Charley Crockett: Bestellen - hier klicken
Lainey Wilson Lainey Wilson. Bildrechte: BBR Music Group

Lainey Wilson veröffentlicht im Oktober ihr neues Album Bell Bottom Country. Der Name „Bell Bottom Country“ leitet sich von jenem Wort ab, mit dem man gemeinhin den speziellen Sound und die Ästhetik von Louisiana beschreibt: Country, aber mit einem einzigartigen Flair. Das von Fans heiß erwartete Album zeugt von Laineys tiefsinnigen und vielschichtigen Songwriting, das zwar einige Elemente des Rock, Funk und Soul in sich trägt, aber in seinem Kern stets Countrymusik bleibt.

Auf den 14 Stücken, bei denen Lainey auf allen mitgeschrieben hat — bis auf eine Coverversion, zeigt sie ihre Dynamik und Wesensart als eine Frau, die zugleich weise, lustig, kraftvoll, knallhart und vor allem authentisch ist. „Bell Bottom Country“ ist so authentisch wie schon ihr von der Kritik gelobtes Album „What I’m Thinking“, geht aber darüber hinaus und zeigt ihr Wachstum als Mensch, Künstlerin und vor allem als Songwriterin.

„Ich habe in den letzten Jahren eine Menge erlebt und ich habe eine Menge mehr zu sagen“, meint Lainey Wilson selbst. Sie sagt, dass „Bell Bottom Country“ von dem speziellen Etwas, das einem einzigartig macht handelt. Das habe sie auch bei sich selbst mehr und mehr zu schätzen gelernt. Sie hoffe, dass man das auf dem Album hören kann.

Picken wir einen Song heraus: Mit „Watermelon Moonshine“ veröffentlicht Lainey eine Ballade über eine junge Liebe. In dem Stück blickt Lainey nostalgisch auf die Unerschrockenheit der jungen Liebe von Teenagern zurück — und amüsiert sich blendend darüber, wie selbstbewusst und zugleich weltfremd sie selbst in dieser Zeit war. „Watermelon Moonshine“ ist der zweite Song, der von „Bell Bottom Country“ zu hören ist — und der Nachfolger ihrer Single „Heart Like A Truck“, ein Lied, dass aktuell die Top 40 der Country-Radiocharts entert und u.a. in der The Tonight Show – Starring Jimmy Fallon präsentiert wurde.

Serienrolle: Lainey Wilson ist Teil der fünften Staffel der erfolgreichen Serie „Yellowstone“ – Hauptrolle Kevin Costner. Lainey übernimmt in der Serie die Rolle der Abby, ein Charakter, den Serienmacher Taylor Sheridan der Sängerin auf den Leib schneiderte. In „Yellowstone“ wird Lainey auch von ihr geschriebene Musik präsentieren.

Lainey Wilson – Bell Bottom Country: Das 2022er Album

Lainey Wilson - Bell Bottom Country

Titel: Bell Bottom Country
Künstlerin: Lainey Wilson
Veröffentlichungstermin: 28. Oktober 2022
Label: BBR Music Group, BMG Rights Management (Warner)
Formate: CD & Digital
Tracks: 14
Genre: New Country, Rock

Lainey Wilson - Bell Bottom Country: Bei Amazon bestellen!

Lainey Wilson - Bell Bottom Country: Bei JPC bestellen!

Trackliste & Songschreiber: (Bell Bottom Country)

01. Hillbilly Hippie (Lainey Wilson, Terri Jo Box, Jeremy Bussey)
02. Road Runner (Lainey Wilson, Trannie Anderson, Dallas Wilson)
03. Watermelon Moonshine (Lainey Wilson, Jordan Schmidt, Josh Kear)
04. Grease (Lainey Wilson, Jessi Alexander, Andrew Petroff)
05. Weak-End (Lainey Wilson, Nicolette Hayford, Faren Rachels)
06. Me, You, and Jesus“ (Lainey Wilson, Emily Weisband, Dallas Wilson)
07. Hold My Halo (Lainey Wilson, Derek George, Monty Criswell, Lynn Hutton)
08. Heart Like A Truck (Lainey Wilson, Dallas Wilson, Trannie Anderson)
09. Atta Girl (Lainey Wilson, Dallas Wilson, Brett Tyler)
10. This One’s Gonna Cost Me (Lainey Wilson, Nicolette Hayford, Faren Rachels)
11. Those Boots (Deddy’s Song) (Lainey Wilson, Terri Jo Box, Trent Tomlinson)
12. Live Off (Lainey Wilson, Trannie Anderson, Dallas Wilson, Adam Doleac)
13. Wildflowers And Wild Horses (Lainey Wilson, Trannie Anderson, Paul Sikes)
14. What’s Up (What’s Going On) (Linda Perry)

Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken
Über Dirk Neuhaus (1166 Artikel)
Chef-Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country, Bluegrass. Rezensionen, News, Specials.