Meldungen

Rodeo FM: Right Wing Planet

Das neue Album der Berliner Band brilliert wieder einmal mehr mit cooler, wunderbar eingängiger Countrymusik und engagierten, gesellschaftskritischen Texten.

ANZEIGE
ANZEIGE - Trucker & Country Festival 2024: Hier weitere Informationen

Rodeo FM - Right Wing Planet Rodeo FM - Right Wing Planet. Bildrechte: Rodeo FM

Schon die ersten Takte des Titeltracks Right Wing Planet nehmen einen mit. Fiddle, Melodielinie, Rhythmus – das ist bestes Classic Country. Der Song heißt „Right Wing Planet“ und der Text zeigt warum dieser Song so idealtypisch ist für das Besondere an der Berliner Country-Band Rodeo FM. Die vier Jungs rund um Songwriter, Leadsänger und Frontmann Pat Carter vereinen Countryklänge mit Gesellschaftskritik. Und die fällt in ihren englischen Texten deutlich aus. Da werden die Probleme unserer Zeit klar benannt wie Klimakatastrophe, Ausbeutung oder warum die Reichen immer reicher und die Armen immer ärmer werden. Der Song „Right Wing Planet“ ist denn auch so etwas wie eine Bestandsaufnahme einer Welt in der überall Demokratie, Frieden und Gerechtigkeit tagtäglich bedroht werden.

ANZEIGE
The Avett Brothers : Hier bestellen

Dass Pat Carter als Songwriter es aber auch versteht, die menschlichen Gefühle in feinen Worten und feiner Musik auszudrücken, beweisen die beiden nächsten Stücke. „A Curse Undone“ ist eine langsame, melancholische Ballade über eine vergangene Beziehung, während „Open Wide“ einen Anfang verheißt. Mit schönen Bildern wird beschrieben, wie einer den Schlüssel zur geliebten Person findet, wenn er ihr eine Last abnimmt.

Einer der schönsten Songs der Platte ist „Listening To Country“. Pat Carter ist hier so etwas wie ein aktueller, moderner „Workingmans Blues“ gelungen. Der Song erzählt von den Menschen mit den schlecht bezahlten Jobs, von denen man gleich drei erledigen muss, um einigermaßen über die Runden zu kommen. Da arbeitet man 60 Stunden in der Woche und buckelt und knechtet, macht sich fertig. Früher war man Punk und wild, heute gibt einem die Countrymusik Trost. Der Trost steckt in den Songs von Hank Williams und Randy Travis, die auch nur von einem Tag in der Sonne träumten. Großartig!

Ein rollender HonkyTonk-Song ist dann „Trash Can“, der böse-ironisch von Armut und Gentrifizierung am unteren Ende der sozialen Leiter und von den gut bezahlten „Bullshit-Jobs mit Burn-Out“ erzählt, in denen man hofft, im gesellschaftlichen Rattenrennen weiterhin mitmischen zu können. Sehr schön böse! Wie ein tuckernder Motor läuft die Musik in „Strange“. Wieder so ein präziser Blick auf die Gesellschaft und ihrem Hamsterkäfig, wo man für irgendeinen Boss schaffen muss, der viel Geld einstreicht, während man selber geradeso die Miete zahlen kann. Wunderbar ironisch wird Carter auch hier, wenn er singt, es hätte noch nie weht getan, Marx zu lesen.

Nachdem mit schönem, treibendem Sound und feiner Melodie in „Something Wrong“ die Offensichtlichkeit der ungerechten Verhältnisse konstatiert worden sind, ist der letzte Song „Dragon’s Tail“ ein abschließendes Zeichen der Entschlossenheit, gegen die ungerechten Verhältnisse anzugehen und den Drachen am Schwanz zu packen. Pat Carter und seine Mitmusiker Luis de Cicco (E-Gitarre, Lap Steel, Vocals), Daire MacMagnuis (Bass, Vocals) und Dominik Frassmann (Drums, Vocals) verpacken ihr ernsthaftes Anliegen in einfach richtig gute, eingängige Countrymusik und bestes Americana. Das macht Spaß und erweitert den Horizont.

Fazit: Rodeo FM untermauert mit diesem Album ihr Alleinstellungsmerkmal als gesellschaftskritische Countryband. Sie sind auch als Liveband eine Attraktion, immer wieder auf Tour und am 15. Juli beim Americana-Open-Air „Heiner Hootenanny“ in Darmstadt zu Gast.

Rodeo FM – Right Wing Planet: Das 2023er Album

Rodeo FM - Right Wing Planet

Titel: Right Wing Planet
Künstler: Rodeo FM
Veröffentlichungstermin: 24. März 2023
Label: Rodeo FM
Formate: Digital
Tracks: 9
Genre: Country, Americana

Das Album ist erhältlich über Bandcampseite – der von Rodeo FM und über dem Spotify-Kanal von Rodeo FM. Mehr Infos über die Band auf der offiziellen Website.

Trackliste: (Right Wing Planet)

01. Right Wing Planet
02. A Curse Undone
03. Open Wide
04. Listening To Country
05. Trash Can
06. Going Down
07. Strange
08. Something Wrong
09. Dragon’s Tail

ANZEIGE
Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken

Einige unserer Artikel enthalten s.g. Affiliate-Links. Affiliate-Links sind mit einem * (oder mit einem sichtbaren Bestellbutton) gekennzeichnet. Partnerprogramme Amazon, JPC, Bear Family Records und Awin (Eventim), Belboon (MyTicket): Country.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Ausserdem ist Country.de Teilnehmer der Partnerprogramme von JPC und Bear Family Records sowie Affiliate-Marketing-Anbieter Awin (Eventim) sowie Belboon (MyTicket).

Über Thomas Waldherr (811 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Bob Dylan, Country & Folk, Americana. Rezensionen, Specials.
Kontakt: Facebook