Meldungen

High South: Feel This Good

Das neue Album ist sehr emotionsgeladen und überzeugt durch gutes Songwriting.

ANZEIGE
Hier klicken und Radio hören

High South - Feel This Good High South - Feel This Good. Bildrechte: High South Records

Mit Feel This Good veröffentlichen Jamey Garner und Kevin Campos – kurz High South, ihr fünftes Studioalbum. Wie man im Pressetext erfährt, ist es ein Album, das von einschneidenden Veränderungen (Corona-Pandemie) geprägt ist. Konzerte weg, Einkommen weg, Produzent weg, Bandmitglied weg – übrig bleiben die beiden Bandgründer inmitten der Scherben ihres musikalischen Traums. Als sich Kevin schlussendlich auch noch aus dem gemeinsamen Wohnort Nashville, dem vermeintlich musikalischen Epizentrum des Country & Americana in Richtung Europa verabschiedet, um sich fortan der Liebe wegen in Österreich niederzulassen, scheint die Zukunft der Band für kurze Zeit mehr als ungewiss.

Veränderungen und die (positiven) Folgen

ANZEIGE
The Avett Brothers : Hier bestellen

Neuorientierung auf allen Ebenen war angesagt, welche schließlich auch Jamey das kalte Wetter Tennessees gegen die Sonne Floridas eintauschen ließ. In der entspannten Umgebung von New Smyrna Beach konnte Jamey wieder neue Kraft schöpfen. Das Surferparadies fand sich entsprechend passend auch im Artwork des Albums durch die wunderschönen Bilder des dort ansässigen Fotokünstlers Dan Mongosa wieder.

Trotz aller Umstände haben Garner und Campos ein sehr unterhaltsames und positives Album geschaffen. Geholfen hat den beiden Musikern dabei ihre Tour im April und Mai 2022. Jeden Abend kam ihnen eine unglaubliche Woge an Begeisterung und Freude ihrer treuen Fangemeinde entgegen. Die Zweifel beiseite geräumt, machten sie sich an die Arbeit ein neues Album aufzunehmen. Und, es geht wieder zurück zu den musikalischen Wurzeln: Erdiges reduziertes Americana – aber durchaus auch mit Anleihen des Modern Country Rock.

Geschrieben haben sie die Songs u.a. mit renommierten Songwritern aus den USA. Interessant: Unterstützung gab es auch von dem ganz frischen Neuzugang in der deutschen Tourband, dem blutjungen und gerade mal 25-jährigen Münchner Gitarristen Louis Thomass. Kennengelernt hatte man sich, als Louis Thomass mit einem lokalen Country-Act das Vorprogramm von High South bestritt und ausnahmslos jeden in der Entourage mit seinen Gitarrenkünsten vom Fleck weg begeisterte. Es war ein Aufeinandertreffen ähnlich einem dieser schicksalshaften Momente im Leben, in dem einfach alles passt.

Binnen weniger Wochen wurde an gemeinsamen Songs gearbeitet, von denen schließlich 14 Stück Ende Januar 2023 in den Münchner Mastermix Studios live eingespielt wurden, und von denen 13 auf dem Album Platz fanden. Nummer 14 – eine Kollaboration mit den Bellamy Brothers, konnte aufgrund von Terminkollisionen leider nicht mehr zeitgerecht fertig gestellt werden. Der Song soll jedoch zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht werden.

Das Album im Überblick

Werfen wir einen Blick auf’s Album: Take A Toke ist ein flotter Song, der das süße Leben im Allgemeinen feiert, „La Colce Vita“ meets Florida! Hippie Highway liefert den perfekten Sound, um auf der Route 66 (jede andere tut es aber auch) in einem Cabrio mit offenem Verdeck zu fahren. Bringing Back The Sunshine, der von Anthony Smith für Blake Shelton geschrieben wurde, beweisen die beiden Jungs, dass sie musikalisch sehr gut mit dem Original mithalten können.

Wir sprachen es bereits an, die Cornana-Pandemie machte der Band zu schaffen: Die gefühlvolle Ballade What’s The Matter arbeitet das Thema musikalisch auf. In den eigenen vier Wänden eingesperrt mit nichts zu tun außer dem Bemühen, nicht verrückt zu werden und einige elementare Lebenserkenntnisse daraus zu gewinnen. Großartig umgesetzt! Weiter geht’s mit einem Cover der Nitty Gritty Dirt Band. Fishing In The Dark – ist bei den Konzerten immer schon ein Highlight und findet nun auch Platz auf dem Album.

Wenn die Liebe auch die dunkelsten Wolken am Himmel vertreibt, dann schwebt man im siebten Himmel. Little Piece Of Sky lässt die Herzen Verliebter drei Takte höher schlagen. Von der Liebe und sonnigen Aussichten geht es jetzt Down. Plötzlich fühlt man sich in eine Wüstenkneipe in Joshua Tree entführt – und was passiert, man verliebt sich in eine schöne Unbekannte. Zu Feeling That Feeling und Freedom Ride sowie Together darf man richtig abtanzen und „Fünfe gerade sein lassen“.

Carry You With Me spiegelt musikalisch die vergangenen 10 Jahre auf Tour wider. Auf die Zielgerade des Albums führt uns der vorletzte Song und zugleich Namensgeber des Albums – Feel This Good. Ein Rocksong in bester High South-Tradition. Start Dreaming ist die ultimative Ode an die Lebensfreude, die einen auch lange nachdem der Song verklungen ist, noch mit einem breiten Grinsen im Gesicht mitsummen lässt!

Fazit: Kurz und knapp – High South haben ein bärenstarkes Album am Start, das durch musikalische Vielfalt und emotionale Geschichten überzeugt!

High South – Feel This Good: 2023er Das Album

High South - Feel This Good

Titel: Feel This Good
Künstler: High South
Veröffentlichungstermin: 5. Mai 2023
Label: High South Records
Formate: CD, Vinyl & Digital
Tracks: 13
Genre: New Country, Americana

High South - Feel This Good: Bei Amazon bestellen

High South - Feel This Good: Bei JPC bestellen

Trackliste: (Feel This Good)

01. Take A Toke
02. Hippie Highway
03. Bringing Back The Sunshine
04. What’s The Matter
05. Fishing In The Dark
06. Little Piece Of Sky
07. Down
08. Feeling That Feeling
09. Freedom Ride
10. Together
11. Carry You With Me
12. Feel This Good
13. Start Dreaming

ANZEIGE
Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken

Einige unserer Artikel enthalten s.g. Affiliate-Links. Affiliate-Links sind mit einem * (oder mit einem sichtbaren Bestellbutton) gekennzeichnet. Partnerprogramme Amazon, JPC, Bear Family Records und Awin (Eventim), Belboon (MyTicket): Country.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Ausserdem ist Country.de Teilnehmer der Partnerprogramme von JPC und Bear Family Records sowie Affiliate-Marketing-Anbieter Awin (Eventim) sowie Belboon (MyTicket).

Über Dirk Neuhaus (1433 Artikel)
Chef-Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country, Bluegrass. Rezensionen, News, Specials.