Meldungen

T.G. Copperfield with Ben Forrester: Out In The Desert

Ein kluges Konzeptalbum. Darauf zu hören ist Americana höchster Güteklasse made in Germany.

ANZEIGE
Anzeige - Alina Sebastian: Bestellen - hier klicken

T.G. Copperfield with Ben Forrester - Out In The Desert T.G. Copperfield with Ben Forrester - Out In The Desert. Bildrechte: Timezone Records

Konzeptalben gehören seit Johnny Cash zum immer wiederkehrenden Element in Country und Americana. Good Old Johnny veröffentlichte welche zu Trains, zu Native Americans oder zu John Henrys Hammer. Dort waren die Songs nicht nur eine Nummernfolge, sondern folgten einem Oberthema und/oder einer inneren Logik. In jüngster Zeit war es Sturgill Simpson, der mit „The Ballad Of Dood And Juanita“ das Country- und Americana-Konzeptalbum wiederbelebte.

Aktuelle Themen in Americana-Lyrik verpackt

ANZEIGE
Anzeige - Brandy Clark: Bestellen - hier klicken

Nun hat sich der deutsche Singer & Songwriter und Gitarrist Tilo George (T.G.) Copperfield dem Konzeptalbum zugewandt. Es ist bereits das 10. Soloalbum des fleißigen deutschen Americana-Musikers, der seine Karriere einst mit der Southern Rock Band 3 Dayz Whizkey begann. Für Out in The Desert hat er sich nun mit dem New Yorker Gitarristen Ben Forrester (u.a. Allen-Forrester Band, Jonah Smith, Tourgitarrist für Jade McRae u. Paulie Cerra) erstmals einen musikalischen Partner mit ins Boot geholt, mit dem er am Songmaterial seines neuen Werks gearbeitet hat, und der auch live die E-Gitarren-Parts übernimmt.

T.G. Copperfield und Forrester gelingt mit „Out in The Desert“ gleich zweierlei. Sie übertragen aktuelle weltweite gesellschaftliche Krisen und Ängste wie Ukraine-Krieg, dem Klima-Wandel, der Pandemie, der Angst vor dem materiellen Abstieg und dem diffusen Gefühl der Unsicherheit in dunkle Americana-Lyric. Einfach, indem Stimmungen und Probleme angesprochen werden. Anklagen, Belehrungen und einfache Lösungen sind nicht ihr Ding. Die Menschen sollen selber denken.

Düsteres Western-Epos

Das zweite Kunststück ist die Schöpfung der Bilder eines düsteren Westernmovies, das den beiden mit ihrem Album gelingt. „Wie ein Filmemacher überträgt T.G. Copperfield die aktuellen Sorgen und Nöte der Menschen durch seine Musik in die Kulisse einer Wüstenlandschaft, in der die Geier ungeduldig über den berittenen Reisenden kreisen, die ihren Weg durch die Steppe suchen“, heißt es treffenderweise im Pressetext.

Die Songs sind allesamt geerdetes Americana, manchmal an Tom Petty, dann an Gram Parsons, dann an Steve Earle erinnernd, aber stets ist ein gehöriges Stück Blues-Rock mit im Spiel. Typisch amerikanisch ist am Ende die Quintessenz: „Was immer passiert – Du findest eine Lösung“.

Und so lassen sich die Songs wie „Born To Die“, The Old Man In The Mountain“ oder „The End Of The World“ auch am besten in der vorgegebenen Reihenfolge hören. Es geht um das Album, nicht um den Song. Diese Platte ist daher das Gegenteil einer modischen Playlist im „Shuffle-Modus“. Will man die Geschichte verstehen, dann muss man dem vorgegebenen Konzept folgen, muss Musik in Ruhe und ganz bewusst hören. Wenn man das tut, entfaltet sich vor einem eines der besten deutschen Americana-Alben der letzten Jahre.

Fazit: T.G. Copperfield und Ben Forrester gebührt Lob und Dank, das sie dieses Wagnis auf sich genommen haben. Eines der gleichsam ungewöhnlichsten wie besten deutschen Americana-Alben ever!

T.G. Copperfield with Ben Forrester: Out In The Desert: Das Album

T.G. Copperfield with Ben Forrester - Out In The Desert

Titel: Out In The Desert
Künstler: T.G. Copperfield with Ben Forrester
Veröffentlichungstermin: 19. Mai 2023
Label: Timezone Records
Formate: CD & Digital
Tracks: 11
Genre: Country, Americana

T.G. Copperfield with Ben Forrester - Out In The Desert. Bei Amazon bestellen

T.G. Copperfield with Ben Forrester - Out In The Desert. Bei JPC bestellen

Trackliste: (Out In The Desert)

01. Born To Die
02. The Old Man On The Mountain
03. Jericho
04. Who Reigns The Wild Ones
05. Start To Run
06. Love Fool
07. Where Are You
08. Night Crawler
09. Sleeping In A Snakepit
10. The End Of The World
11. Out In The Desert

ANZEIGE
Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken

Einige unserer Artikel enthalten s.g. Affiliate-Links. Affiliate-Links sind mit einem * (oder mit einem sichtbaren Bestellbutton) gekennzeichnet. Partnerprogramme Amazon, JPC, Bear Family Records und Awin (Eventim), Belboon (MyTicket): Country.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Ausserdem ist Country.de Teilnehmer der Partnerprogramme von JPC und Bear Family Records sowie Affiliate-Marketing-Anbieter Awin (Eventim) sowie Belboon (MyTicket).

Über Thomas Waldherr (756 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Bob Dylan, Country & Folk, Americana. Rezensionen, Specials.
Kontakt: Facebook