Meldungen

Tebey covert The Weeknd

Der kanadische Sänger hat eine Country-Version von „Blinding Lights“ aufgenommen.

ANZEIGE
Song bei Spotify hören

Tebey – Blinding Lights Tebey – Blinding Lights. Bildrechte: Tebey (The Orchard Enterprises)

Vor zwei Tagen hat der kanadische Sänger und Songschreiber Tebey eine phänomenale Country-Version von Blinding Lights veröffentlicht. Der Song sollte bekannt sein, stammt er doch im Original von seinem Landsmann The Weeknd. Tebey erzählte u.a. bei Facebook, dass „Blinding Lights“ eigentlich im Grunde seines Herzens, ein Country-Song sei. Kurzum, er setzte sich vor die Kamera und teilte die Version mit seinen Followern. Der Zuspruch war gigantisch und ging dementsprechend in kurzer Zeit viral. The Weeknd himself teilte die Tebey-Version auf seinem Account, was dem Ganzen die Krone aufsetzte.

ANZEIGE
Song bei Spotify hören

Eigentlich war keine Veröffentlichung des The-Weeknd-Covers geplant, doch der enorme Zuspruch in den sozialen Medien animierte den Musiker dazu direkt ins Studio zugehen, um eine professionelle Aufnahme zu machen und den Song kurz danach auf allen gängigen Streaming-Plattformen zu veröffentlichen.

Eine Erklärung gibt es natürlich auch: „Meine Country-Version von ‚Blinding Lights‘ ging in den letzten 72 Stunden auf Tik Tok viral und hat in drei Tagen über 14 Millionen Aufrufe gesammelt! Die Resonanz war so verrückt, dass wir uns beeilten, eine Vollversion des Songs aufzunehmen und sie auf allen Streaming-Plattformen zu veröffentlichen. Ich bin jedem einzelnen Menschen so dankbar, der nach dieser Platte gefragt hat. Hoffentlich gefällt es euch genauso gut wie mir“, postete Tebey auf Facebook.

Tebey – Blinding Lights (Country Version): Das Video

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Der ohnehin schon großartige Song ist im Original von The Weeknd schon ein Hammer und klar, ein Welthit. Er stand in mehreren Ländern wochenlang auf Platz 1 – auch in Deutschland 10 Wochen. Jedoch in seiner Country-Version brilliert er und verleiht ihm eine wunderbare einzigartige Note. Ganz ehrlich, es scheint so, als wäre „Blinding Lights“ für Tebey gemacht! Das Lyric-Video wurde von Conan Karpinski in Szene gesetzt. produziert von Danick Dupelle und Tebey. Youtube verrät noch: Tebey (Gesang), Danick Dupelle (Bass, Keyboard, Gitarre, Ganjo) und Mike Melancon (Schlagzeug).

ANZEIGE
Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken

Einige unserer Artikel enthalten s.g. Affiliate-Links. Affiliate-Links sind mit einem * (oder mit einem sichtbaren Bestellbutton) gekennzeichnet. Partnerprogramme Amazon, JPC, Bear Family Records und Awin (Eventim), Belboon (MyTicket): Country.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Ausserdem ist Country.de Teilnehmer der Partnerprogramme von JPC und Bear Family Records sowie Affiliate-Marketing-Anbieter Awin (Eventim) sowie Belboon (MyTicket).

Über Dirk Neuhaus (1412 Artikel)
Chef-Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country, Bluegrass. Rezensionen, News, Specials.