Meldungen

Brooks & Dunn (Biografie)

Tickets und weitere Infos: Hier klicken!

Kix Brooks und Ronnie Dunn trafen sich Ende 1988 bei einem Talentwettbewerb in Nashville. Die zwei Musiker waren sich auf Anhieb sympathisch und dachten über eine gemeinsame Arbeit als Duo nach. Tim DuBois (entdeckte und förderte Alan Jackson), damals beim neugegründeten Label Arista für neue Künstler zuständig, nahm die beiden Musiker unter Vertrag.

Ein Name – Brooks & Dunn, war schnell gefunden, einer großen Karriere stand nichts mehr im Wege. Gleich ihre erste gemeinsame Single „Brand New Man“ katapultierte sich auf den ersten Platz der Country Charts. Auch die zweite Single „My Next Broken Heart“ wurde ein No. 1-Erfolg.

Brooks & Dunn - Copyright by Arista NashvilleInsgesamt hat das Duo bis zum heutigen Tag ca. 45 Millionen CDs verkauft und über 20 Mal eine Nr. 1 in den Charts platzieren können. Von 1992 bis einschließlich 1999 und von 2001 bis 2006, wurden die beiden Musiker von der Country Music Association (CMA) jedes Jahr mit dem Award „Duo des Jahres“ ausgezeichnet.

Insgesamt wurden Brooks & Dunn mit mehr als 60 Awards (u.a. Academy of Country Music, Country Music Association, Country Music Television, Grammy, People Choice, Billboard) bedacht. Mittlerweile macht sich Kix Brooks als Moderator des American Country Countdown (ACC Top 40) – einer wöchentlichen Radio-Show, einen Namen. Zudem moderiert Kix Brooks mit Kollege Ronnie Dunn seit einigen Jahren erfolgreich die jährlich stattfindende Award-Verleihung der Country Music Association im US-Fernsehen.

Jedes Jahr gehen Brooks & Dunn auf große Tour durch die USA, das ist nicht Ungewöhnliches für einen US-Künstler. Doch im Jahr 2008 besuchte das Country-Duo erstmalig das nicht wirklich um die Ecke liegende Australien. Die Konzerte waren binnen Stunden ausverkauft. Auch ihre Tonträger wurden in Australien mit Gold ausgezeichnet. Ein großartiger Erfolg, der klar zeigt, dass „Country Music“ in Down Under ebenfalls die Massen bewegt.

Zu guter Letzt noch einige Facts und Informationen über Kix Brooks und Ronnie Dunn, die sich im Laufe der vergangenen 20 Jahre zum erfolgreichsten Country-Duo der USA etablierten:

Bereits in seiner Jugend wurde Leon Eric „Kix“ Brooks, der am 12. Mai 1955 in Shreveport, Los Angeles, das Licht der Welt erblickte, durch eine Vielzahl musikalischer Arten beeinflusst, die vom traditionellen Cajun über den Blues, Jazz bis hin zur Country Music reichten. Er begann seine musikalische Karriere im Alter von 12 Jahren und sang auf diversen Festen und High School-Veranstaltungen. Schon während dieser Zeit schrieb er seine ersten eigenen Songs. 1983 hatte er seinen ersten Hit mit „Baby, When Your Heart Breaks Down“. Er lebt mit seiner Frau Barbara in Los Angeles und Nashville. Mit ihr hat er zwei Kinder – Molly und Eric.

„Ronnie“ Gene Dunn, der am 01. Juni 1953 in Coleman, im Bundesstaat Texas, das Licht der Welt erblickte, wurde in seiner Jugend stark von seinem Vater beeinflusst. Selbiger spielte Akustik-Gitarre in einer ortsansässigen Mountain String Band. Noch während seiner High School-Zeit lernte er Bass zu spielen. Eigentlich war es seine Absicht ein frommer Prediger zu werden, aber diesen Gedanken hing er schnell an den Nagel um sich mehr der Musik zu widmen. 1983 und 1984 konnte er zwei mittelmäßige Hits verbuchen. Zum großen Erfolg reichte es aber leider nicht. Er lebt mit seiner Frau Janine und seinen Kindern Whitney, Jesse und Haley in Tulsa und Nashville.

   
Cowboy Town
CD: „Cowboy Town“
Erscheinungsdatum: 2007
Label: Arista Nashville

Bestellen / Download:
Hier bestellen!Hier bestellen!
Hier bestellen!Hier downloaden!

Trackliste:

01. Cowboy Town
02. Proud Of The House We Built
03. Johnny Cash Junkie (Buck Owens Freak)
04. Cowgirls Don’t Cry
05. Put A Girl In It
06. The Ballad Of Jerry Jeff Walker (feat. Jerry Jeff Walker)
07. Tequila
08. Drop In The Bucket
09. Drunk On Love
10. Chance Of A Lifetime
11. American Dreamer
12. God Must Be Busy

Jetzt anklicken und Tickets bestellen!

Sponsor

World of Western: Seit 15 Jahren der kompetente Partner für alle Westernfreunde!

Ob Fashion, Boots, Schmuck oder Accessoires, vom heißen Bikerstil bis zur originellen Home-Dekoration, bei World of Western findest Du den passenden Look.

World of Western-Webseite: Hier klicken!