Meldungen

Billboard Top 15 Bluegrass Alben vom 20.09.14

World of Western: Hier klicken!
Country Music Charts

Auch nach 23 Wochen steht Nickel Creeks „A Dotted Line“ weiter an der Spitze der 15 bestverkauften Bluegrassalben der USA. Daran konnte auch die neue Nummer 2 der Billboard Top 15 Bluegrass Alben nichts ändern. The Roys, das Bluegrassduo der Geschwister Lee und Elaine, schaffte diesen Platz mit ihrem neuen Werk „The View“. Platz 3 hält nach fast einem Jahr (50. Woche) Alan Jackson mit seinem „Bluegrass Album“.

Noch ein Neuzugang steht auf dem vierten Platz, die Gruppe Breaking Grass und ihre neue CD „Just As Strong“. Die Band betseht aus Cody Farrar und Tyler White an der Fiddle, Thelton Vanderford am Banjo, Britt Sheffield am Bass und Zach Wooten an der Mandoline. Farrar schreibt die meisten Songs und ist Leadsänger. Frischer, origineller Bluesgrasssound, wobei die Fünf auch gerne mal ein Popoldie aufnehmen, wie zum Beispiel Mr. Sandman.

Auf der Sechs die vier Mädels von Della Mae, die im Mai auf dem Bühler Bluegrassfestival begeisterten, mit „This World Of Can Be.“ Weiter unter ist in der 71. Woche doch tatsächlich „Deep Roots“ von Steven Curtis Chapman wieder hereingekommen. Zwei gute Bekannte sind ebenfalls noch dabei: Platz 12 für „Five“ von Balsam Range und die 14 für die Gemeinschaftsproduktion von Vater und Sohn, Ralph Stanley und Ralph Stanely II „Side By Side“. Den letzten Platz belegen die Isaacs, die mit „Living Years“ jetzt auch schon ein Jahr dabei sind. Na, ja, noch sind es „nur“ 51 Wochen …

Jetzt anklicken und Tickets bestellen!

Sponsor

World of Western: Seit 15 Jahren der kompetente Partner für alle Westernfreunde!

Ob Fashion, Boots, Schmuck oder Accessoires, vom heißen Bikerstil bis zur originellen Home-Dekoration, bei World of Western findest Du den passenden Look.

World of Western-Webseite: Hier klicken!