Meldungen

Die Gewinner der 51. ACM Awards 2016

Großer Abräumer bei den ACM Awards 2016 - Chris Stapleton mit vier Auszeichnungen.

Luke Bryan - Hier bestellen
ACM Awards ACM Awards - Bildrechte: Academy of Country Music

In der Nacht zu Montag wurden zum 51. Mal die ACM Awards verliehen. Die Verleihung fand in der MGM Grand Garden Arena in Las Vegas (Nevada) statt und wurde bundesweit vom Sender CBS Television übertragen. Große Freude bei Jason Aldean, der zum Entertainer des Jahres gekührt wurde. Miranda Lambert und Chris Stapleton wurden Sängerin bzw. Sänger des Jahres. Großer Abräumer des Abends – Chris Stapleton, der insgesamt mit vier Awards ausgezeichnet wurde.

Moderiert wurde die Verleihung von Luke Bryan und Dierks Bentley, die auch im Jahr 2016 für eine unterhaltsame Award-Show sorgten. Die ACM Awards gehören zu den wichtigsten Auszeichnungen der Country Music in den USA und werden jährlich verliehen.

Die Gewinner der ACM Awards 2016 der Academy Of Country Music

Entertainer des Jahres – Jason Aldean
Sänger des Jahres – Chris Stapleton
Sängerin des Jahres – Miranda Lambert
Duo des Jahres – Florida Georgia Line
Gruppe des Jahres – Little Big Town
Neuer Sänger des Jahres – Chris Stapleton
Neue Sängerin des Jahres – Kelsea Ballerini
Neue Gruppe bzw. Duo des Jahres – Old Dominion
Album des Jahres – „Traveller“ – Chris Stapleton
Song des Jahres – „Nobody To Blame“ – Chris Stapleton
Single des Jahres – „Die A Happy Man“ – Thomas Rhett
Video des Jahres – „Mr. Misunderstood“ – Eric Church
Gesangsdarbietung des Jahres – „Smokin‘ And Drinkin'“ – Miranda Lambert & Little Big Town

Chris Stapleton - Hier bestellen

Sponsor

World of Western: Seit 15 Jahren der kompetente Partner für alle Westernfreunde!

Ob Fashion, Boots, Schmuck oder Accessoires, vom heißen Bikerstil bis zur originellen Home-Dekoration, bei World of Western findest Du den passenden Look.

World of Western-Webseite: Hier klicken!