Meldungen

Glen Campbell ist tot

Der legendäre Sänger und Schauspieler Glen Campbell starb am 8. August 2017 an den Folgen seiner Alzheimererkrankung.

Country & Westerntage Rüdersdorf 2017 - Hier klicken!
Glen Campbell Glen Campbell: Bildrechte, Glen Campbell

Der Sänger & Schauspieler Glen Campbell verstarb am Dienstag, den 8. August 2017. Pressesprecher Tim Plumley verkündete im Auftrag der Familie: „Schweren Herzens müssen wir den Tod unseres geliebten Ehemannes, Vaters, des Großvaters und des legendären Sängers und Gitarristen Glen Travis Campbell im Alter von 81 Jahren nach seinem langen und mutigen Kampf mit der Alzheimer-Krankheit bekannt geben.“

Glen Campbell erlangte nicht nur als Countrysänger Weltruhm, grosse Erfolge verbuchte er auch neben John Wayne im Kinofilm „True Grit (Der Marshall)“. Bereits als Teenager sang er schon im lokalen Radiosender, sowie im Kirchenchor. Eigentlich hätte Glen Travis Campbell, der am 22. April 1936 in Delight, Arkansas, das Licht der Welt erblickte, mit seinen vielen Geschwistern, immerhin 11 an der Zahl, einen eigenen Chor gründen können. Seine ersten Auftritte als Gitarrist und Sänger absolvierte er mit der Dick Bills Band. Eine Band die sein Onkel ins Leben rief.

Mit 18 Jahren gründete Campbell seine erste eigene Band, die Western Wranglers. War später Studiomusiker und Backroundsänger u.a. bei Elvis Presley, Bobby Darin und Ricky Nelson. In den 1960er und späten 1970er Jahren gelang er zu Weltruhm. Während dieser Zeit platzierte er „By The Time I Get To Phoenix“, „Wichita Lineman“, „Galveston“, „Rhinestone Cowboy“, „Gentle On My Mind“ und „Southern Nights“ in den Charts. Mitte der 1990er Jahre konnte er mit „She’s Gone, Gone, Gone“ wieder einen Hit landen. Zu dieser Zeit veröffentlichte er seine Autobiographie „Rhinestone Cowboy“.

Vor einigen Jahren erkrankte Glen Campbell an Alzheimer. Sein Leben veränderte sich drastisch. Doch er trotzte anfangs der Krankheit und nahm im Jahr 2011 das Album „Ghost On The Canvas“ auf. Im Jahr 2017 folgte „Adiós“ – selbiges wurde bereits vor einigen Jahren aufgenommen. Die fürchterliche Krankheit, die so unaufhaltsam ist, forderte ihren Tribut. Campbell verstarb am 8. August 2017 an den Folgen der schweren Erkrankung in einem Hospiz in Nashville. In unser aller Gedanken werden wir ihn immer als den großen, aufrechten Sänger und Schauspieler in Erinnerung halten. R.I.P. Glen Campbell!

Country & Westerntage Rüdersdorf 2017 - Hier klicken!

Sponsor

World of Western: Seit 15 Jahren der kompetente Partner für alle Westernfreunde!

Ob Fashion, Boots, Schmuck oder Accessoires, vom heißen Bikerstil bis zur originellen Home-Dekoration, bei World of Western findest Du den passenden Look.

World of Western-Webseite: Hier klicken!

Über Dirk Neuhaus (688 Artikel)
Dirk Neuhaus gehört zur Stammbesetzung von Country.de und schreibt News, verfasst Biografien und Eventberichte sowie CD-Besprechungen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*