Meldungen

Rhinestone Cowboy: Larry Weiss

Larry Weiss schrieb mit "Rhinestone Cowboy" einen Welthit. Glen Campbell machte ihn zum Millionseller.

ANZEIGE
Hier klicken und Radio hören

Der Song erzählt von einem Country-Boy, dessen Traum es ist, in der Großstadt erfolgreich zu sein. Nicht unbedingt im Show-Business. Autor Larry Weiss verwendet das Bild des in Glitzerfummeln agierenden Cowboys aus unzähligen Western-Filmen als Synonym. Weiss gehört zu den Autoren, die zwar nicht viele Hits schrieben dafür aber wegen ihrer intelligenten Texte und clever konstruierten Songs geschätzt sind.

ANZEIGE
ANZEIGE - Trucker & Country Festival 2024: Hier weitere Informationen

In diesem Song verarbeitete er ein Stück von sich selbst, denn er gehörte auch zu den Unbekannten, die auf dem Broadway ihr Glück zu finden hofften. Zunächst nahm er den Song selbst auf, hatte aber überhaupt keinen Erfolg damit. Glen Campbell aber hörte diese Version zufällig im Radio. Er ließ sich ein Tape davon schicken und lernte das Lied. Dann ging er ins Studio und zog damit das Glücklos. Denn „Rhinestone Cowboy“ wurde der erfolgreichste Song des Jahres 1975 und heimste als doppelter Millionseller eine Reihe von Auszeichnungen ein.

ANZEIGE
Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken

Einige unserer Artikel enthalten s.g. Affiliate-Links. Affiliate-Links sind mit einem * (oder mit einem sichtbaren Bestellbutton) gekennzeichnet. Partnerprogramme Amazon, JPC, Bear Family Records und Awin (Eventim), Belboon (MyTicket): Country.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Ausserdem ist Country.de Teilnehmer der Partnerprogramme von JPC und Bear Family Records sowie Affiliate-Marketing-Anbieter Awin (Eventim) sowie Belboon (MyTicket).