Meldungen

Billy Currington beendet Therapie

ANZEIGE
ANZEIGE - Beyoncé: Hier klicken

Über sechs Monate hat sich Billy Currington vollkommen aus dem Musik-Business verabschiedet um eine Therapie zu machen. Er hat sich in professionelle Hände begeben, um die Verarbeitung eines schlimmen Missbrauchs, welchen er als Kind erlebte, zu verarbeiten. Jetzt scheint es den Musiker besser zu gehen und voller Elan macht er sich wieder an die Arbeit. Ein neues Album steht in den Startlöchern und eine große Tour wird vorbereitet, so berichtet die amerikanische Zeitung „The Tennessean“. Laut eigener Aussage fühlt sich der Sänger so gut wie noch nie in seinem Leben und er schaut nicht mehr zurück, sondern in eine – für ihn – bessere Zukunft. Das mag daran liegen, dass er tausende von Fanpostbriefen in den letzten Wochen bekam, die ihm bei der Therapie mehr als unterstützen, an sich und eine bessere Zukunft zu glauben. Billy Currington ist wieder da – und das ist auch gut so.

ANZEIGE
ANZEIGE - Beyoncé: Hier klicken
ANZEIGE
Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken

Einige unserer Artikel enthalten s.g. Affiliate-Links. Affiliate-Links sind mit einem * (oder mit einem sichtbaren Bestellbutton) gekennzeichnet. Partnerprogramme Amazon, JPC, Bear Family Records und Awin (Eventim), Belboon (MyTicket): Country.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Ausserdem ist Country.de Teilnehmer der Partnerprogramme von JPC und Bear Family Records sowie Affiliate-Marketing-Anbieter Awin (Eventim) sowie Belboon (MyTicket).