Meldungen

Taylor Swift schreibt erneut Chart-Geschichte

Taylor Swift hat mehrere Songs in den Charts platzieren können.

ANZEIGE
Hier klicken und Radio hören

Die erst 18-jährige Taylor Swift hat in den USA erneut Chart-Geschichte geschrieben. Sie ist die erste Countrysängerin, die je fünf Top-10-Hits aus einem Debütalbum in den Charts positionieren konnte. Mit „Should’ve Said No“ stieg sie aktuell in die Top 10 der amerikanischen Billboard Hot Country Single Charts ein. Bereits mit den Single-Auskopplungen „Tim McGraw“, „Teardrops On My Guitar“, „Our Song“ und „Picture To Burn“ ist ihr dieses Meisterstück gelungen. Alle Songs stammen vom selbstbetitelten Silberling „Taylor Swift“, welcher bereits im Jahr 2006 vom Label Big Maschine Records veröffentlicht wurde. Unheimlich erfolgreiches junges Mädchen.

ANZEIGE
Hier klicken und Radio hören
ANZEIGE
Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken

Einige unserer Artikel enthalten s.g. Affiliate-Links. Affiliate-Links sind mit einem * (oder mit einem sichtbaren Bestellbutton) gekennzeichnet. Partnerprogramme Amazon, JPC, Bear Family Records und Awin (Eventim), Belboon (MyTicket): Country.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Ausserdem ist Country.de Teilnehmer der Partnerprogramme von JPC und Bear Family Records sowie Affiliate-Marketing-Anbieter Awin (Eventim) sowie Belboon (MyTicket).

Über Beate Dornfeld (298 Artikel)
Chef-Redakteurin. Fachgebiet: New Country. News und Konzertberichte.