Meldungen

Taylor Swift gewinnt People’s Choice Award

ANZEIGE
Hier klicken und Radio hören

Dieses Mal zwar „nur“ in der Kategorie „Country“ aber trotzdem ein großer Erfolg für die junge Sängerin, denn die Konkurrenz war nicht minder populär. Zur Auswahl standen, neben Taylor Swift, immerhin bekannte Namen wie Blake Shelton, Keith Urban, das Erfolgs-Trio Lady Antebellum und die Jungs von Rascal Flatts.

ANZEIGE
ANZEIGE - Trucker & Country Festival 2024: Hier weitere Informationen

Die 38. People’s Choice Awards wurden gestern im Nokia Theatre in Los Angeles verliehen und live im Fernsehen von CBS landesweit übertragen. Großer Gewinner war die Musikerin Katy Perry, die grandiose sieben Mal nominiert war und fünf der begehrten Trophäen (u.a. Beste Sängerin, Bester Song) gewann.

Hier noch die wichtigsten Awards in den Musik-Kategorien: Lady Gaga – „Born This Way“ (Bestes Album), Bruno Mars (Bester Künstler), Demi Lovato (Beste Pop-Künstlerin), Eminem (Bester Hip-Hopper), Rihanna (Beste R&B-Künstlerin) und Maroon 5 (Beste Band).

ANZEIGE
Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken

Einige unserer Artikel enthalten s.g. Affiliate-Links. Affiliate-Links sind mit einem * (oder mit einem sichtbaren Bestellbutton) gekennzeichnet. Partnerprogramme Amazon, JPC, Bear Family Records und Awin (Eventim), Belboon (MyTicket): Country.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Ausserdem ist Country.de Teilnehmer der Partnerprogramme von JPC und Bear Family Records sowie Affiliate-Marketing-Anbieter Awin (Eventim) sowie Belboon (MyTicket).

Über Dirk Neuhaus (1411 Artikel)
Chef-Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country, Bluegrass. Rezensionen, News, Specials.