Meldungen

Toby Keith: Sein Film floppt in den Kinos

Country.de - Online Magazin bei Facebook

14 Jahre Country Festival in der Rhön - Hier klicken!

Das hatte sich Toby Keith wahrscheinlich ganz anders vorgestellt. Am vergangenen Wochenende startete sein Film „Beer For My Horses“ in 10 Kinos – St. Louis, Nashville, Oklahoma City, Buffalo, Indianapolis, Little Rock, Louisville, Milwaukee, Pittsburgh und Tulsa.

226.000 US-Dollar wurden nur eingespielt, das sind im Schnitt pro Kino gerade einmal 2.250 US-Dollar. Ein enttäuschendes Ergebnis, wenn man bedenkt, wie stark im Vorfeld die Werbetrommel gerührt wurde. Die Verantwortlichen Produzenten überlegen, ob sie die Anzahl der Kinos erhöhen, oder den Film absetzen und direkt auf DVD veröffentlichen.

The Mavericks: Hier klicken

Kommentar hinterlassen