Meldungen

Toby Keith in „Broken Bridges“: Soundtrack & Filmvorstellung

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Sound of Nashville: Weitere Informationen und Bestellung hier klicken

Nach dem Tod seines Bruders kehrt ein heruntergekommener Countrysänger (Toby Keith als Bo Price) in seine Heimatstadt zurück. Dort trifft er auf seine große Liebe aus Schultagen (Kelly Preston) und seine 16-jährige Tochter (Lindsey Haun), der er noch nie zuvor begegnet ist. Broken Bridges beschreibt das Leben in amerikanischen Kleinstädten, mit ihren ganzen Vor- und Nachteilen. Wo die Werte sich nach Familie, Vaterland und Verpflichtung richten, kann ein Schritt zurück der erste Schritt in die richtige Richtung sein. In Gastrollen sind Willie Nelson und Burt Reynolds zu sehen. Ein gefühlvoller Liebesfilm, der zudem „vollgestopft“ mit Country Music vom Feinsten ist.

Veröffentlichung am 03. Mai 2007. Die Regie übernahm Steven Goldmann. Die Hauptdarsteller: Toby Keith, Kelly Preston, Lindsey Haun, Tess Harper, Burt Reynolds, Willie Nelson. Der Ton ist in Dolby Digital und das Bild in 16:9 Breitbild.

   

Broken Bridges
CD: „Broken Bridges“
Erscheinungsdatum: 2006
Label: Show Dog Nashville
Hier bestellen!
Hier bestellen!

Trackliste: (Soundtrack)

01. Broken Bridges
02. Thinkin‘ ‚Bout You
03. Crash Here Tonight
04. Broken
05. Along For The Ride
06. Uncloudy Day
07. What’s Up With That
08. High On The Mountain
09. Battlefield
10. Can’t Go Back
11. Waiting Game
12. Big Bull Rider
13. Zig Zag Stop
14. Jacky Don Tucker (Play By The Rules Miss All The Fun)
15. Jackie Don Tucker

Sound of Nashville: Weitere Informationen und Bestellung hier klicken