Meldungen

2012 veröffentlicht Lionel Richie ein „Country“-Duettalbum

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Tickets und weitere Infos: Hier klicken!

Eigentlich sollte am 4. November 2011 der weltweite Verkaufsstart des neuen Lionel Richie-Albums Tuskegee anlaufen, doch kurzfristig wurde die Veröffentlichung (auch in den USA) auf März 2012 verschoben. Gott sei Dank nur nach hinten verschoben, denn Aufgeschoben ist nicht Aufgehoben, sonst wäre uns hier in Deutschland – auch den Österreichern und Schweizern, ein gutes Duettalbum womöglich gänzlich vorenthalten worden.

Sie wissen, dass Country Music in Deutschland noch immer eine Nische ist, die einfach – warum auch immer, nicht richtig in die Hufe kommt. Der US-Künstler Richie, der seit mehr als drei Dekaden zu den erfolgreichsten Musikern der Welt gehört, hat schon immer ein Faible für Country Music gehabt. Seine Kompositionen sangen u.a. Kenny Rogers und Conway Twitty.

Erste Kostproben aus „Tuskegee“ wird es zur 45. Country Music Association Award Show am 9. November 2011 geben. Das Event wird live im US-Fernsehen gesendet. Seine Duettpartner in der Show sind Little Big Town, Darius Rucker und die Jungs von Rascal Flatts. Weiterhin (dann aber auf CD) darf man sich auf Duette mit Shania Twain, Jennifer Nettles, Tim McGraw, Blake Shelton, Kenny Chesney, Billy Currington und Jason Aldean freuen – die allesamt mit Lionel Richie im Studio waren.

Richie: „Ich bin geboren und aufgewachsen in Tuskegee, Alabama. Ich bin also ein richtiger Countryboy und auch sehr stolz darauf. Dieses Projekt drängte sich nahezu auf. Meine musikalischen Einflüsse waren sehr vielfältig, so mochte ich gleichermaßen Country, R&B, Gospel sowie Klassik, aber auch normale Pop Music. Mein Heimatort Tuskegee hat mich geprägt, hat mich als Songwriter wachsen lassen. Darum heißt das Album auch wie meine Heimatstadt. Meine Hommage an diesen wunderbaren Ort!“

Im März 2012 wissen wir wie die großen Songs Richies im Country-Sound klingen, dann steht der Silberling endlich mit all‘ seinen wunderbaren Duetten im CD-Regal bzw. läuft schon im Player der Stereoanlage. Wer die Trackliste von „Tuskegee“ in Augenschein nimmt und die vielen großen Namen liest, dem fällt das Warten schwer! Aber wie heißt es doch so schön: „Vorfreude ist noch immer die schönste Freude!“

Hier fein säuberlich die Trackliste zu „Tuskegee“:

01. You Are – mit Blake Shelton
02. Say You, Say Me – mit Jason Aldean
03. Stuck On You – mit Darius Rucker
04. Deep River Woman – mit Little Big Town
05. My Love – mit Kenny Chesney
06. Dancing On The Ceiling – mit Rascal Flatts
07. Hello – mit Jennifer Nettles
08. Sail On – mit Tim McGraw
09. Endless Love – mit Shania Twain
10. Just For You – mit Billy Currington
11. Lady – mit Kenny Rogers
12. Easy – mit Willie Nelson
13. All Night Long – mit Jimmy Buffett

Das Cover: Cool und lässig auf der Veranda – Lionel Richie!

Lionel Richie - Tuskegee

Truck Stop 2019
Über Beate Dornfeld (235 Artikel)
Chef-Redakteurin. Fachgebiet: New Country. News und Konzertberichte.