Meldungen

Die Country Music Hot News vom 12. Februar 2013

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Amarillo Dusk - Hier bestellen

1. – Neues Album von Blake Shelton heißt „Based On A True Story“ und erscheint am 26. März 2013. Veröffentlichungsdatum gilt für die USA. Natürlich ist auch die aktuelle Single „Sure Be Cool If You Did“, die kurz nach VÖ. sofort an die Spitze der Billboard Country Digital Tracks kletterte, mit auf dem Silberling.

2.Gary Allan steht die zweite Woche hintereinander mit „Set You Free“ an der Spitze der Billboard Country Album Charts.Taylor Swift mit „Red“ auf Platz 2 und Florida Georgia Line mit „Here’s To The Good Times“ auf Platz 3. Knapp an Bronze vorbei ist Little Big Town mit „Tornado“ auf dem 4. Platz und den 5. Platz ergatterte sich Carrie Underwood mit „Blown Away“.

3. – Die britische Folkband Mumford & Sons konnte bei der 55. Grammy-Verleihung den Award für das beste Album des Jahres entgegennehmen. „Babel“, so der Titel des Albums, stand in einigen europäischen Ländern in den Album-Charts auf dem 1. Platz und generell konnte es sich überall in den Top 5 platzieren und wurde bereits mit Gold und Platin überschüttet.

4.Chris Janson tritt in der Grand Ole Opry auf. Der Newcomer wird am kommenden Freitag, den 15. Februar, neben Josh Turner, Craig Morgan, The Black Lillies, Jimmy Dickens, John Conlee, Ricky Skaggs und anderen, auf der Bühne der alt-erwürdigen Institution stehen. Unter andern wird er seine aktuelle Single „Better I Don’t“ zum Besten geben.

5.Ray Price hat den Krebs besiegt. Nachdem er seine neuesten Untersuchungen absolvierte, schrieb er auf seiner Homepage, dass es im ganz gut geht und er sich wohl fühlt. Der Krebs sei verschwunden und die Ergebnisse seien alle sehr zufriedenstellend. Er bedankte sich zudem für die unterstützenden Worte seiner Fans und versprach bald wieder bei ihnen zu sein!

Sound of Nashville: Weitere Informationen und Bestellung hier klicken